Darf ich meinem Psychologen alles Sagen ohne, dass er mich in die Klinik einweist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Theoretisch kannst du ihm alles anvertrauen sofern du keinen Spaß dran hast Menschen zu töten oder zu quälen. Wenn dir jemand Lsd ins Wurstbrot gemischt hat, dann sieh zu dass du bissl autoritärer worst, sieh zu dass du stärker worst und eventuell auch selbstsicherer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von volkan4545
24.10.2016, 22:10

Nein ich liebe Menschen. Also mich sozusagen.

1

Wenn der Verdacht auf akute Selbst- oder Fremdgefährdung besteht, ist dein Psychiater dazu verpflichtet, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Darunter fällt auch die Einweisung in eine Klinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von volkan4545
24.10.2016, 22:18

Dankeschön.

1

Ich versteh dein genaues Problem jetzt nicht aber generell kannst du eingewiesen werden, sobald deutlich wird, dass du eine Gefahr für dich selbst oder andere darstellst (also wenn du beispielsweise sagst, dass du starke Selbstmordgedanken hast)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von volkan4545
24.10.2016, 22:12

Ok danke schön hab es verstanden.

1

Nur wenn du dich oder andere akut gefährdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn er zu dem Schluss kommt das du gerade akut selbstmord gefährdet bist. 

Schätze ich mal. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?