Darf ich meinem minderjährigen Neffen Alkohol schenken?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

auch wenn ich davon ausgehe, dass da jemand die Community ganz schön auf den Arm nimmt, so werden hier überwiegend falsche Antworten gegeben.

Die Abgabe, z. B. der Verkauf, branntweinhaltiger Getränke und Lebensmittel (Spirituosen) an Kinder und Jugendliche in Gaststätten, im Handel und sonst in der Öffentlichkeit ist nicht erlaubt. Auch der Verzehr darf ihnen in der Öffentlichkeit nicht gestattet werden.

Was heißt das: Es ist kein Verkauf.... es findet nicht über den Handel statt... und er trinkt es nicht in der Öffentlichkeit, bzw. die Abgabe erfolgt nicht in der Öffentlichkeit... ergo: er darf seinem Neffen sehr wohl Alkohol schenken!!!


über Moral und Verantwortung will ich mich nicht auslassen, denn für MICH wäre eine solche Vorstellung, dass da jemand seinem Neffen zum 16. Whisky schenkt, undenkbar... aber wie ich eingangs schrieb: Mich erinnert diese Frage an eine andere, die unter einem anderen Namen kurz vorher geschrieben wurde. Ich gehe von einem Troll hier aus, denn die Fragen von ihm sind mehr oder minder alle provozierend. Und Provokation kann ja manchesmal dazu gut sein, dass jemand, also andere, NACHDENKEN... auch wenn bei den meisten Entrüstung auftritt..... :-))

Die ABGABE!!! Das mit dem Verkauf war nur ein Beispiel.

0

Dein Vorhaben wäre gesetzlich nicht gedeckt und du könntest in jedem Fall dafür belangt werden.

Dürfen wohl ja, aber finde ich nicht gut. Was soll er damit? Trinken sollte er sie nicht und sammeln für später, so als Aussteuer, macht auch keinen rechten Sinn.

Naja ab und zu mal einen Schluck zum Genießen trinken.

0

"Dürfen wohl ja, ..."

Nein, definitiv NICHT! (Siehe meine Antwort!)

0

Was möchtest Du wissen?