darf ich meine sieben jährige Tochter zu Fasching als Chucky die Mörderpuppe gehen lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So viel Verantwortung für ein siebenjähriges Kind sollte man schon haben, um sie nicht in dem Alter mit Horrorfilm- Figuren in Verbindung zu bringen.

Das wäre weder für deine Tochter, noch für die anderen Kinder toll, ein Kinderfest soll fröhlich sein und das gilt auch für die Kostüme.

Woher weiß deine Tochter mit 7 Jahren, wer Chucky ist. Es entpringt doch nur deinen Vorstellungen. Und andere Kinder in dem Alter werden wohl sehr verwirrt sein.

Und dein Kind möchte das von allein? Es hat den Film geguckt und festgestellt : ' Ich will beim Fasching als Chucky gehen.... Mami / Papi , darf ich , ach bitte...?'

Sie kennt den Film natürlich nicht! Sie schwankt ja auch zwischen Elsa und Chucky. Nur jedes zweite Kind ist heutzutage ja schon eine Elsa....und wir haben schonmal ein Probeschminken zum Thema Chucky versucht und ihr  hat es gefallen.

0
@madmaf

Schon klar, eher dein Wunsch als ihrer....

Weißt du, mach einfach mit beim Kinderfasching, unterstütze die Veranstalter in einem schnuckligen Freddy-Krüger-Kostüm..... 

Na ja, als Elsa geht dein Kind dann zu Helloween, da dürfte sie dann zumindest ganz allein so ausstaffiert auf der Straße langmaschieren.

1
@madmaf

Sorry, ein Versehen, dass deine Vielzahl an Rechtschreibfehlern einen anderen Maßstab haben und zu ignorieren sind, verstehe ich natürlich.

0
@Undsonstso

Schreib ruhig immer schön  weiter "Helloween" ... Das spricht selbstverständl. für sich.

0

Natürlich nicht
Woher kennt deine Tochter in dem Alter denn bitte so etwas

Wenn du deiner Tochter erste Erlebnisse in Unerwünschtsein organisieren möchtest, Rausschmisse etc... warum nicht?

Was möchtest Du wissen?