Darf ich meine persönlichen Facebook Screenshots zu kommerziellen Nutzung veröffentlichen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein paar Sachen passen hier nicht aneinander!

  • ein auf Wikipedia veröffentlichtes Logo von Facebook kann und darf nicht unter eine CC-Lizenz gestellt werden, da das eingetragene Wort- und Bildmarken sind - der Verfasser macht sich damit Schadensersatzpflichtig und ggf strafbar! Ebenso derjenige, der sie dann verwenden würde...

Wenn du unter register.dpma.de " Facebook " bei Inhaber eingibst, dann findest du alle Wort- und Bildmarkeneintragungen die du NICHT verwenden darfst. Da das Video kommerziellen Charakter hat (oder haben soll) ist die Wiedergabe der Marke in jeglicher Art unzulässig nach § 114 MarkenG (Geldstrafe, Haft) - egal ob dein Profil oder das von anderen

Sehr gute antwort :) Hab noch ne kleine Frage.Ich habe dort daswort facebook eingeben.nun steht da halt das ich das wort facebook nicht verwenden darf.Darf ich den like button und das f logo verwenden ?Und ist es erlaubt faceook zu parodieren ? Ich mach kein screenshot,sondern mache ein Bild wo meine eigenen Fotos drauf sind mit eigenen komentaren :)Wäre dir echt dankbar wenn du diesen kommentar noch beantworten würdest.

HilfreichesteAntwort hast du aufjeden Fall :)

0
@fathireloaded

Ich nehme an du kannst lesen? Alles was von Facebook dort eingetragen ist darf im geschäftlichen Verkehr nicht verwendet werden - dazu gehören auch die Buttons und Logos...

0
@stelari

das steht abernicht von button bzw das f logo,da steht nur dasausgeschriebene facebook logo

0

Du darfst dein eigenes Profil zeigen. Allerdings musst du erst andere leute fragen wenn du ein profil von denen zeigen willst.

Ist es schlimm wenn man dabei das facebook logo sieht ?

0
@fathireloaded

du darfst das facebook logo zeigen. facebook ist nicht böse auf ein bisschen Werbung. Du darfst das logo nur nicht kopieren und auf deiner website einfügen.

0

Mit Verlaub - wer keinen Dunst hat, der sollte sich lieber dreimal überlegen ob er was dazu schreibt oder nicht... jedenfalls ist diese Antwort wie die Kommentare völliger Nonsens !! Gerade die Zuckerberg-Mafia ist da sehr hinterher und verfolgt jeden Verstoß mit voller Härte - also nix "ein bisschen Werbung" sondern eine knallharte Abmahnung mit verdammt hohen Schadensersatz...

0

Was möchtest Du wissen?