Darf ich meine Medikamente nehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jein.

1) Die Medikamente wirken natürlich, Alkohol verhindert NICHT, dass sie wirken.

2) Die Kombi Alkohol und Medikamente KANN üble Nebenwirkungen machen, bei sedierenden Medikamenten beispielsweise bis zur Atemdepression.
oder allgemein hohe Sedierung. Für die Leber ist es auch nicht TOLL, wenn sie Medis UND Alk gleichzeitig abbauen muss.

Dennoch hängt das auch davon ab, wie gut du im allgemeinen Alkohol verträgst. ^wie ist es dir denn an dem Abend ergangen?

Ich persönlich vertrage die Kombi gar nicht, ich schlafe dann sofort ein. Hattest du denn Nebenwirkungen?

ich habe sie zwar mit Wasser eingenommen , aber da ich davor und danach Alkohol getrunken habe , wird dies wahrscheinlich nichts genutzt haben .

Genau so ist es :)

Deine Medikamente früher zu nehmen bringt auch nur bedingt etwas, da sowohl Promethazin als auch Seroquel relativ lange wirken. (ca. 12 bis 24 h) Hinzu kommt noch, dass beide Mittel beruhigen und schläfrig machen und das tagsüber eher schlecht ist. 

Promethazin und Seroquel verstärken gegenseitig die Wirkung vom Alkohol. Bei hohen Mengen an Alkohol ist das schon grenzwertig, aber bei sehr geringen Mengen ist die Gefährlichkeit - naja - überschaubar. Frag mal deinen Arzt, was er davon hält.

Gruß Chillersun

Naja es kann eben zu Wechselwirkungen kommen. das spürt man daran, dass der Alkohol die Wirkung der NL i.d.R. verstärkt. Damit sollte man also etwas vorsichtig sein und sich für Alkohol ODER Abendmedis entscheiden. 

Sind Medikamente schädlich?

Hallo,

ich war vor einiger Zeit schwer depressiv, mir geht es jetzt soweit aber deutlich besser. Nun möchte ich fragen, ob meine Medikamente sehr schädlich sind. Ich nehme Brintellix, Lamictal und zum Schlafen 5 Tropfen Promethazin, welches mich am meisten da es ein niederpotentes Neuroleptikum ist. In Studien wurde bewiesen, dass Neuroleptika das Gehirn schrumpfen lassen. Besteht so eine Gefahr bei Promethazin bei dieser Dosis?

...zur Frage

Leberwerte verschlechtert durch Seroquel, Wechsel oder leben ohne Neuroleptika?

Hallo, ich nehme Seroquel 150 was mir auch hilft, jedoch sind meine Leberwerte seit der Einnahme erhöht, soll jetzt ein Wechsel von Neuroleptikum erfolgen oder wirkt jedes Neuroleptikum bei mir so aus und ich muss ohne die Medikamente leben?

...zur Frage

Hab grade eine ibu 600 genommen(6uhr) kann ich heute Abend trotzdem Alkohol trinken oder besser nicht?

Man soll Medikamente nur nicht mit Alkohol ein nehmen.. heute Abend wieder trinken?

...zur Frage

Ich habe jetzt 24 Stunden mein Seroquel abgesetzt. Es waren erst 50mg danach 25mg verteilt über ein Jahr. Wann ist der Wirkstoff raus und wie lange dauert es?

Seroquel, Neuroleptika, Psychopharmaka

...zur Frage

Ich bin Fasching mit Alkohol erwischt worden und frage mich was es für Folgen hat?

Hallo. Ich bin 14 Jahre alt und habe an fasching mal probiert Alkohol zu trinken (ja ich weiss ist zu jung spart euch die Kommentare dazu). Naja jedenfalls bin ich erwischt worden als ich einen schluck Asbach getrunken habe. Davor hab ich nur ein Bier getrunken mehr nicht. Ich hatte 0,4 Promille. Eltern sind angerufen worden Alkohol weg soweit alles gut alles normal. Jetzt habe ich heute aber einen Brief bekommen worin der Fall geschildert wurde und es wurde geschrieben dass ich als zeuge vors Gericht muss. Nun bin ich verwirrt. Wieso als zeuge? Und wenn es doch darum geht was droht mir? Bitte nur ernste antworten danke schonmal

...zur Frage

Seroquel+Alkohol?

Nehme täglich 25 mg Seroquel vorm Schlafen gehen und wollte fragen ,ob es Langzeitschäden gibt wenn man in 2 Wochen ca. 5 Bier getrunken hat...also ich weiß dass sich neuroleptika und Alkohol gar nicht vertragen, aber habe es trotzdem gemacht.Habe jetzt halt richtig Angst dass da irgendwas passiert:( Ich danke euch schonmal im Vorraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?