darf ich meine anziehsachen , taschen , möbel , leptop ect mitnehmen wenn ich zu meinem vater ziege

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich darf du deine Sachen mitnehmen. Da hast die freie Wahl über das, was du mit DEINEN Sachen machst. Die Sachen gehören dir und deine Mutter hat da gar nichts zu bestimmen. Da du ja auch zu deinem Vater ziehen möchstes heißt dies ja auch, dass er dann dein Erziehungsberechtigter ist, oder? Also kann er dies auch endscheiden! Falls deine Mutter sich weigert dir Deine Sachen zu geben musst du fester überzeugung sein...dass dir diese Sachen gehören. Wei schon gesagt.....da hat sie nix zu bestimmen!!! Sie hat nicht das Recht über deine Sachen zu bestimmen

Soeymalibu 10.07.2011, 17:49

aber die kleidung hat sie mir ja nicht geschenkt sondern nur finanziert ?

0

Hy , ich denke dass Deine Anziehsachen Dein geringstes Problem hierbei sein werden.

Du schreibst "Ich bin dieses Jahr aber 14 geworden", trotzdem kannst Du nicht allein entscheiden wo Du leben willst. Das entscheiden immer noch (bis 18) Deine Eltern, oder Gericht wenn die sich nicht einigen können.

Wenn Mutter "den Kontakt zu Deinem Vater verbietet", dann wird sie wohl kaum bereit sein Deinem Wunsch zuzustimmen. Dann müßte Dein Vater versuchen das Aufenthaltsbestimmungsrecht für Dich vor Gericht zu erstreiten. Mit 14 kannst Du zum Jugendamt (JA) und die bitten Dir dazu einen Verfahrenspfleger zur Seite zu stellen.

Was hat denn Vater bisher gegen das Kontaktverbot unternommen ? Würde es Dir ausreichen wenn Du genügend Kontakt zum Vater hast ?

Mfg "der Wolf" (www.isuv.de)

Deine Geschenke und private Sachen gehören dir. Damit kannst du, wenn ALLES mit dem Jugendamt klar ist, machen was du willst, also auch mitnehmen. Bei der Zimmereinrichtung könnte es Probleme geben, da deine Mutter dir die zwar gekauft, aber nicht direkt geschenkt hat. Da könnte sich deine Mutter erfolgreich dagegen wehren. Natürlich wäre eine gütige Einigung das Beste, also dein Vater kauft für ein paar Euronen deiner Mutter die Sachen ab.

Soeymalibu 10.07.2011, 15:45

okay das heißt wenn meine Mutter nicht möchte das ich mein bett ect mit nehme dann muss ich es bei ihr lassen ? wenn ich meine Möbel nicht mit nehmen darf ,das fände ich garnicht schlimm , mir ist es nur wichtig das ich meine ganzen anziehsachen , taschen , schuhe und kosmetik sachen wie zbs Glätteisen mit nehmen darf ? und was ist mit meinen fehrnseher den hat sie mir aber mal zum Geburtstag geschenkt ?

0

Natürlich darfst du die Sachen mitnehmen. Voraussetzung ist aber, dass du überhaupt zu deinem Vater ziehen darfst - denn das kannst du nicht einfach so entscheiden.

Soeymalibu 10.07.2011, 20:33

ab 14 Jahren darf man entscheiden bei welchem Elternteil man wohnt

0
Duddits 10.07.2011, 22:10
@Soeymalibu

Irrtum. Das entscheiden die Eltern. Und wenn die sich nicht einigen können, entscheidet das der Richter.

Du darfst mit 14 vielleicht sagen, bei wem du wohnen willst. Aber selbst entscheiden darfst du erst mit 18.

0
Soeymalibu 11.07.2011, 15:05
@Duddits

ja das kann sein ,aber ich habe sehr gute changen weil meine mutter mir den kontakt zu meinem vater verbietet 'und das darf sie nicht ' und mein vater würde mich zu sich nehmen .

0

Alles was dir gehört und persönliche Sachen sind kannst du mitnehmen.

Was möchtest Du wissen?