Darf ich mein kanninchen den hintern mit wasser abspülen wenn es sich wortwörtlich in die k*cke gesetzt hat oder sollte ich es ihr lieber überlassen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

du kannst versuchen mit einem lauwarm feuchten Lappen den Po abzuwaschen. Die Stellen die nicht raus gehen, mit einer Nagelschere rausschneiden. 

Baden sollte man nur wenn es wirklich sein muss, da Kaninchen darauf sehr empfindlich reagieren und sich erkälten. Zudem ist das großer Stress für sie. Wenn der Po so arg verklebt ist, dass du es mit einem Lappen nicht wegbekommst und du nicht weißt, was Kot und was Haut ist, dann kannst du das Kaninchen baden. Dazu füllst du einen Behälter mit warmen Wasser und setzt nur den Po des Kaninchen´s hinein. Mach es daher auch nur so voll, dass das Wasser unter der Hüfte bleibt! Dann versuchen das Zeug raus zu rubbeln. Dazu kannst du Babyshampo verwenden. 

Gegen den Durchfall solltest du unbedingt was unternehmen, das kann bei Kaninchen schnell tödlich enden. Wie lange hat dein Kaninchen schon Durchfall? Frisst es? Reibe ihm Äpfel, lass sie leicht anbräunen und streu etwas Kümmel drüber.. Ist der Durchfall gerade erst aufgetreten, dann geh allerspätestens morgen früh gleich zum Tierarzt. Sollte dein Kaninchen schon den ganzen Tag oder bereits länger Durchfall haben, dann gehe heute noch zum Tierarzt! Jede Tierklinik schiebt 24h Notdienst. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JerryZockt 07.01.2016, 18:22

Ich habe gehört es kann auch durch Futterumstellung kommen stimmt das?

0
Sesshomarux33 07.01.2016, 18:50
@JerryZockt

Wenn man Neues einfach großmengig anbietet, dann ja. Man sollte daher immer alles langsam anfüttern. 

5

Mein Kaninchen hat das auch manchmal also eher klebrig und nicht Durchfall du kannst dein Kaninchen in eine kleine Wanne oder ähnliches setzen  mit lauwarmen wasser und mit Gummihandschuhen abmachen bevor der Ausgang verstopft . Aber geh auch mit ihr/ihm zum Tierarzt falls es morgen nicht besser ist.  Vielleicht verträgt sie /er das Futter auch nicht.  Achte aber darauf wenn du es sauber machen möchtest  das die Wanne nur so hoch gefüllt ist das der po von dem Kaninchen mit Wasser bedeckt ist und trockne sie gründlich wieder ab vor allem in der Jahreszeit. 

Ich hoffe ich konnte helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat sich nicht in den Kot gesetzt, sondern der ist nicht abgefallen, weil er wahrscheinlich zu weich und zu klebrig ist.

Bitte entferne das, bevor es zu einem betonharten Klumpen eintrocknet, den man kaum noch abkriegt ohne die Haut zu verletzen oder die Haut sich durch den weichen ätzenden Kot entzündet.

Manche Kaninchen können sich hinterwärts nicht mehr säubern, weil ihnen ihr Bauch im Wege ist oder weil sie Schmerzen haben, und sie sich nicht mehr so biegen können.
Auch Kaninchen ekeln sich vor ihrem Durchfall.

Im Moment ist es ja Gott sei Dank kein Thema, aber im Sommer ist so ein kotverklebter Po magischer Anziehungspunkt für Fliegen, die ihre Eier da rein legen. Wie es dann weitergeht willst du nicht wissen.

Also bitte säubere dein Kaninchen, wenn´s sein muß auch mehrmals täglich und tu was gegen den Durchfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest es entfernen in dem du den Popo badest, denn sonst können sich da Fliegen absetzen und sowas. Und die Haut entzündet sich wenn man zu lange wartet. Und viele Kaninchen verabscheuen Wasser gar nicht so wie viele meinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das reinigen sie alleine,und dort wo sie nicht rankommen macht das der partner(anderes kaninchen)macht du so selten sauber ?denn normalerweise sollte soetwas nicht passieren .oder ist dein kaninchen krank (durchfall) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JerryZockt 07.01.2016, 17:57

Ja es hat durchfall und die beiden kanninchen gewöhnen sich noch aneinander desswegen sind sie noch in unterschiedlichen käfigen.

0
mohrmatthias 07.01.2016, 18:01
@JerryZockt

ich hoffe es hat noch nicht solange durchfall.

Durchfall bei Kaninchen sollte niemals länger als 24 Stunden nach der Entdeckung ohne Tierarztbesuch behandelt werden, länger
andauernder Durchfall führt zum Tode des Tieres (der Darm wird träge und stellt die Arbeit ganz ein)!

http://www.diebrain.de/k-durchfall.html

hier steht auch alles wichtige drin wie du eine richtige vergesselschaftung machst

4
Bitterkraut 07.01.2016, 18:03
@JerryZockt

Bitte geh mit schnell zum Tierarzt und dann informierst du dich über eine artgerechte Vergesellschaftung. In Käfigen gewhnen die sich nich aneinander, das wird so nix.

5
monara1988 08.01.2016, 18:48
@JerryZockt

Hey Jerry,

wenn Kaninchen in unterschiedlichen Käfigen sind, dann gwöhnen sie sich nicht aneinander, sondern Du quälst sie damit! :(

Wenn man 2 sich fremde Kaninchen zusammen bringen will, dann setzt man sie nicht in unterschiedliche Käfigen aneinander sodass die sich sehen und riechen können, sondern (Stichwort:) vergesellschaftet sie miteinander!

Das Käfig an Käfig setzten ist eine qual für sie, weil sie Rudeltiere sind die immer einen Artgenossen direkt bei sich brauchen und nicht durch Gitter getrennt. Vorallem aber ist es so, das Kaninchen als Rudeltiere beim erstem aufeinander treffen den Rudelführerpsoten auskämpfen wollen und müssen. Leben sie aber durch Gitter getrennt voneinander, sehen und riechen sich, dann ist da quasi immer "der Feind" in der Nähe mit dem sie um den Rudelführerposten kämpfen wollen, aber nicht können! Sind sie getrennt, dann stauen sich so immer weiter Aggressionen an eben weil sie den Kampf nicht aukämpfen können und einsam sind, und dann ist die wahrscheinlichkeit mehr als groß, das die Kämpfe beim aufeinandertreffen richtig schlimm sind, und sie sich garnicht verstehen werden! -.-

Daher vergesellschaftet man Kaninchen, denn das läuft das korrekt und relativ stressfrei ab (bzw der Stress ist nur kurz)^^

Was Du nun also tuen musst um das richtig zu machen:

  1. Erstmal trenne beide Kaninchen komplett ohne Sicht- und Geruchskonakt voneinander, und das für 2 Wochen, denn dann ungefähr haben die sich vergessen und ihre Aggressionen uä. runtergefahren. Wenn Du sie erst seid wenigen Tagen so hast, dann sind die Aggressionen wohl noch nicht so groß und dann kannst Du die VG schon nach kurzer Trennung machen ;)
  2. Dann baust Du Deinen Tieren bitte ein artgerechtes Gehege (Käfighaltung ist Tierquälerei!) das je Tier 2qm (Innenhaltung) oder 3qm (Außenhaltung) beträgt. Dieser Platz muss auf 1 Ebene und immer vorhanden sein. Weniger Platz ist nicht artgerecht, sondern Tierquälerei da Kaninchen sich dann nicht mal ansatzweise wie Kainchen bewegen können.Das Gehege/ der Bereich darf von keinem der beiden vorher betreten worden sein, da es dann ein Terretorium von einem ist; und bei einem ersten aufeinandertreffen bzw bei einer VG müssen sich Kaninchen auf neutralem Boden kennenlernen!!Wenn irgendein Tier da schonmal war, dann muss alles mehr als Gründslich gereinigt werden, damit der Geruch udn die eventuellen Marierungen verschwindet.
  3. Du stellt viele Dinge wie Häuser, Brücken, Tunnel etc. in das Gehege, für die Vergesellschaftung vorallem unbedruckte Kartons mit meherern Eingängen, und natürlich genug Futter, am besten auf viele Plätze verteilt.
  4. Dann setzt Du beide Kaninchen gleichzeitig da rein uns lässt sie um den Rudelführerposten kämpfen! Die werden sich jagen, zwicken, berammeln, anknurren und Fell wird fliegen! Keine Sorge, das ist normal und muss so sein XDSo ein Kampf kann Minuten, 1 Stunde oder länger dauern, und bis sie sich richtig verstehen Tage oder sogar Wochen.

Natürlich vorrausgesetzt Du hast die richtige Konstallation, also 1 Weibchen und ein kastriertes Männchen, oder 2 (früh-) kastrierte Männchen. Alles andere geht nicht!!

Alles wissenswerte über Kaninchen findest Du hier:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de

Bitte sorgfälltig durchlesen und umsetzen, da man bei der Kaninchenhaltung viel falsch machen kann und worunter die Tiere dann leiden und ggf. früher sterben oder aggresiv werden und sich gegenseitig, oder den Halter bekämpfen (angreifen, beißen, etc) :(

lg

1

Wenn das Kaninchen sich noch selbstständig putzen kann solltest du es ihm/ihr überlassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat es Durchfall?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JerryZockt 07.01.2016, 17:59

jap

0
Bitterkraut 07.01.2016, 18:01
@JerryZockt

dann muß es zum Tierarzt, dringend. Durchfall kann für Kaninchen schnell tödlich enden. Bitte geh heute noch, beieil dich, bevor die alle zumachen.

2

Was möchtest Du wissen?