Darf ich mein Hund Wasser auch waschen wenn er schmutzig ist?

9 Antworten

Wenn er schmutzig ist vom Gassi- Knatsch , genügt einfach etwas Lauwarmes Wasser drüber gebraust und dann den Hund mit einem Handtusch trocknen und im warmen halten. Immerzu Shampoo würde ich nicht nutzen , weil es mit dem häufigen Nutzen , von Shampoos die Hautbarriere angreifen kann.

lieben

lieben Gruß

Ich würde kein Shampoo nutzen, dass ist überhaupt nicht gut für die Haut und auch nichtfür das Fell.

Allenfalls dann, wen der Hund sich in Fäkalien gewälzt hat aber so, nur mit maximal lauwarmen Wasser.

Viel zu viel Schampoo! Das sollte wirklich nur wenn der Hund stinkt weil er sich gewälzt hat.

Mit kaltem, maximal lauwarmen Wasser abspülen ist ok, warmes Wasser oder ins Unterfell spülen ist wieder nicht so gut.

Normalerweise sollte ausbürsten wenn er trocken ist ausreichen.

Natürlich darfst du deinen Hund mit Wasser waschen, dass ist ganz normal.

Und wie bekommst du das Shampoo von dem armen Kerl runter - ohne Wasser?

Dem muss ja die Haut ohne Ende jucken.

Du darfst alles mit Deinem Hund. Es ist ja Deiner.

Deine Fragestellung find ich allerdings besonders interessant. Im Titel fragst Du nach "Waschen ohne Wasser" (wie soll das denn gehen?) und im Text willst Du ihn plötzlich nur mit Wasser waschen... ?!?

Was möchtest Du wissen?