Darf ich mein Haus abfackeln?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein. Natürlich kannst Du prinzipiell mit Deinem Eigentum machen, was Du willst. ABER: Es darf dadurch niemand anderes geschädigt oder gefährdet werden.

Und das wäre bei einem brennenden Haus auf jeden Fall so, z.B.
- Gefährdung von Menschen und Sachgütern durch eine Ausbreitung des Brandes (durch direkte Flammeneinwirkung, Hitzestrahlung oder Funkenflug)
- Gesundheitsgefähdung durch Freisetzung von Giftstoffen (Brandrauch, Gewässerverunreinigung etc.)
- Umweltverschmutzung (nicht ordnungsgemäße Müllentsorgung, Freisetzung von Giftstoffen in die Umwelt)

Das ist etwas anderes, als wenn Du Dein Haus mit einem Bagger abreißt oder Dein Auto mit einem Presslufthammer bearbeitest. Denn dadurch wird kein Fremder und/oder die Allgemeinheit gefährdet oder gar geschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du das darfst. Das Feuer könnte auf Nachbargrundstücke übertreten und es könnten giftige Gase entstehen.

Außerdem bereitest du mutwillig der Feuerwehr Arbeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mari1000
07.03.2017, 21:32

Und dürfte ich mit einem Abrissbager mein Haus zerstören?

Wenn der Schutt noch auf dem Grundstück liegt, muss die Feuerwehr ja auch nicht kommen.

0

solange du keine Gelder seitens der Versicherung willst - besser du nimmst nen Hammer da kannst dich austoben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da musst du aber den Feuerwehreinsatz und alle anfallendenden Kosten der Sach- und Personenschäden anderer bezahlen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Du darfst ja nicht mal etwas größeres als einen Grill in deinem Garten anzünden und auch keine Abfälle verbrennen, auch wenn sie dir gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mari1000
07.03.2017, 21:29

Und dürfte ich mit einem Abrissbager mein Haus zerstören?

0

dann bist du ein großer brandstifter und umweltverschmutzer. ausserdem: eigentum verpflichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist Umweltverschmutzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darfst du nicht. Selbst kleinerer Sachen darfst du nicht verbrennen auf deinen Grundstück. Das gibt ein Bußgeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?