Darf ich mein Auto vor der Garage parken auch wenn es die anderen beim Parken stört?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sieh mal in den Mietvertrag ... Du hast die Garage gemietet - nicht die Zuwegung! Die "gehört" allen Mietern! Du kannst ja auch nicht "deinen halben" Flur verbarrikadieren, wenn die andere Hälfte wegen Baumaßnahmen nicht begangen werden kann.

Es gilt das gleiche Recht für alle. Sag es ihm.

surfer 28.01.2013, 18:23

blödsinn

0

Du darfst niemanden behindern und das tust du aber also darfst du das Auto da nicht stehen lassen . Wenn er niemanden behindert kann er da stehen. Es sei denn der Vermieter hat , warum auch immer, was dagegen.

fakt ist, dass du keinen behindern darfst in seine garage zu kommen... wenn dein nachbar dich nicht behindert, ist das doch soweit ok... und könnt ihr die steine nicht selbst etwas woanders hinlegen? mit absprache des vermieters natürlich.. dann wäre dein problem schnell gelöst

johnny84 28.01.2013, 18:21

Die Steine wegräumen ist nicht das Problem. Dann würde ja ein Loch entstehen und dieser müsste ja mit neuen Pflastersteinen ausgelegt werden.

0
surfer 28.01.2013, 18:25
@johnny84

da hilft dann nur für dich das gespräch mit dem vermieter, ob er die steine andersweitig lagern kann... dein nachbar ist definitv im recht... das sollte man ihm auch nicht übel nehmen...

0

Was hälst Du von einem miteinander auskommen? Kommunikation ist alles!

Was möchtest Du wissen?