Darf ich Medikamente für den Magen per Post nach Sri Lanka senden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermeiden, wird beschlagnahmt. Medikamente sind wesentlich günstiger in SL als in D, kommen von China oder Indien. Auch umgekehrt, z.B. Ayurveda Produkte darf die Post in Sri Lanka nicht mehr verschicken. Ausfuhrverbot da zuletzt oft Quecksilber und sonst. Gifte enthalten waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?