Darf ich Leute vorläufig Festnehmen die gerade Feuerwerkskörper zünden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Prinzip schon, wenn eine Fluchtgefahr vorliegt und sie ihre Identität nicht preisgeben.

Da du aber aufm Dorf wohnst, weißt du doch sowieso ihre Namen, also kannst du sie auch ganz normal anzeigen ohne sie festzunehmen.

Zu Verhältnismäßigkeit so einer Anzeige möchte ich nicht viel sagen, sondern mit einem Adorno-Zitat abschließen: "Gegen die Idiotie des Landlebens"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BleibMensch
31.10.2016, 21:56

Ja, na sicher kennen wir hier unsere Pappenheimer, aber das gab es hier bisher noch nie! Dies ist ein ruhiges Dorf, letztens erst wurde unsere Bushaltestelle demoliert.

Ich glaube, ich packe mir die mal.

0
Kommentar von BigDreams007
01.11.2016, 09:44

Jaja mal wieder ein Troll....

0

Nein, das darfst Du nicht! Das wäre Freiheitsberaubung und steht nicht in der Verhältnismäßigkeit da es sich beim zünden von Feuerwerkskörpern nicht um eine Straftat sondern um eine Ordnungswidrigkeit handelt. Zumindest solange nichts abbrennt bzw. Leib und Leben gefährdet sind. Sperrst Du z.B. einen Einbrecher in einem Zimmer ein den Du zu Hause überrascht hast, ist das zwar auch Freiheitsberaubung aber ein Richter wird das als Verhältnismäßig ansehen. Dem Räuber mit einem Baseballschläger schwer zu verletzten wiederum wäre nicht verhältnismäßig!!! Was Du machen kannst, ist Anzeige gegen unbekannt bei der Polizei erstatten und das jedesmal wenn die Jugendlichen wieder ihre Knaller zünden. Die Polizei wird dem nachgehen und wahrscheinlich Streife fahren. Gerade dann, wenn sich mehrere Anwohner beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist natürlich fraglich ob es ganzjährig erlaubtes Jugendfeuerwerk oder F2 Silvesterfeuerwerk ist. F1 wie z.B. Knatterbälle können auch ziemlich Lärm machen. Ich würde einfach die Jugendlichen drauf hinweisen, das es die Tiere kirre macht und sie bitten aufs Feld oder im Wald zu zündeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Jugendliche Mein Gott...geh doch erstmal hin und sage, dass dich das stört und das wenn sie es nicht unterlassen du die Polizei rufst.

Das ist auch für dich angenehmer als der ganze Aufwand mit der Polizei....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn das ist - solange es keine "Polenböller" sind - keine Straftat, sondern eine Ordnungswidrigkeit, die mit Bußgeld geahndet wird

Und Fluchtgefahr besteht ja auch nicht, zumal Dir die Personen persönlich bekannt sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, nein kanst du nicht . was du tun kannst, dorthin zu gehen und die Identität ev. feststellen und die "Übeltäter" anschließend anzeigen bzw. gleich die Polizei anrufen, wenn es wirklich so störend und gefährlich ist. Das ist aber auch alles!

greets macgun

PS: Vorläufige Festnahme ist nur bei Diebstahl oder Verbrechen erlaubt, aber auch da nur "in angemessenem Maße"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?