Darf ich Kurze Konzertvideos veröffentlichen?

2 Antworten

Rein vom rechtlichen Standpunkt aus NEIN.

Auf jede Musik besteht Urheberrecht, und du darfst urheberrechtlich geschützte Werke (also eig fast Alles was "Kunst" ist), nicht ohne die Erlaubnis des Urhebers veröffentlichen.

Egal wie schlecht die Qualität, egal wie kurz.

Es gibt aber Ausnahmen, wo man den Künstler nicht erst fragen muss, und derer sind einige:

Der Künstler hat einer Videoplattform, meist Youtube, generell erlaubt, solche Videos zu veröffentlichen  Er hat also vorab seine Erlaubnis erteilt. Das Video wird dann meist monetarisiert. WEventuelle Einnahmen wie Geld aus Werbung bei YT gehen an den Künstler.

Der Künstler toleriert Mitschnitte von schlechter Qualität.

Von Beiden Sachen gibts Haufenweise bei YouTube.

Da du dich nur bedingt strafbar machst, weil es die Justiz zuerst mal nicht juckt (Antragsdelikt), sondern allenfalls einen Abmahnanwalt (Der Künstler hat mehr davon, wenn er dich abmahnen lässt). Bleibt fast nur ene Möglichkeit: Trial & Error.

YT verhindert das Abmahnen in dem es Videos löscht, die nicht zulässig sind.  Kann man eventuell erkennen, wenn schon ähnliche Clips online sind.

WICHTIG: Auf Film- und Fotografierverbot der Halle / Veranstaltung achten!

IGibt es ein derartiges Verbot für die Halle oder Veranstaltung, ist es natürlich auch verboten, trotz des VBerbot erstellte aufnahmen ins Netz zu stellen

Ob das Video auf einer öffentlichen Veranstaltung aufgenommen ist, oder auf einem Misthaufen, ändert am URHEBERRECHT rein GAR NICHTS.

Hier greift das PERSÖNLICHKEITSRECHT bzw Recht am eigenen Bild. Das ist was völlig Anderes!

die Personen sind aber nicht zu sehen, Es haben etwa 30 weitere Leute vor mir gestanden die alle Filmen.

0
@Thomaspott

Welchen Teil meiner antwort hast du nicht verstanden?

Die PERSONEN fallen unter das Persönlichkeitsrecht, die MUSIK unter das URHEBERRECHT.

Das Urheberrecht wird vom Persönlichkeitsrecht NICHT VERÄNDERT.

Es geht um die MUSIK! NICHT um die LEUTE!

Du könntest zB das Video problemlos veröffetnlichen, wen du die Musik weg lässt..

0

Die Zeit ist uninteressant.

Du verletzt schon die Urheberrechte des Interpreten.

Sobald du irgendetwasd OHNE seine Genehmigung veröffentlichst, machst du dich strafbar.

Aber wieso? Ich habe das Video doch von einer Öffentlichen Veranstaltung aufgenommen, und es ist einfach nur ein nachgesungenes Lied.

0
@Thomaspott

Aufnahmen Verstößen gegen das Persönlichkeitsrecht des aufgenommenen.

Du nimmst ja nicht nur den/die Künstler auf, sondern auch noch andere Besucher die zufällig im Bild auftauchen.

Deshalb: verboten

(Steht i.d.r. Auch auf der Rückseite einer Eintrittskarte und/oder an aushängen am Veranstaltungsevent)

0
@Thomaspott

selbst dieser Mitschnitt verstößt schon gegen das Urheberrecht.

0

Über WAS darf ich alles ein Buch schreiben?

Darf ich jetzt zum Beispiel eine fiktionale Geschichte über Donald Trump schreiben und veröffentlichen?

Darf ich über einen Serienmörder meiner Wahl schreiben?

Wie sieht das aus mit weiteren fiktionalen Geschichten mit und über realen "berühmten" Personen?

...zur Frage

Darf man Fotos von bereits verstorbenen Personen veröffentlichen?

Darf man Fotos veröffentlichen, von Personen die bereits verstorben sind, also kein Einverständnis mehr geben können. Wie sieht da die Rechtslage aus? 

...zur Frage

Sitzplatz Konzert Berlin (Wo)?

Hallo,

Wo gibt es die besten Sitzplätze im Berliner Olympiastadion bei einem Konzert (Bryan Adams) für 2 Personen Ende 40? Ist es eher sinnvoll direkt im Oberrang der Bühne zu sitzen, also direkt rechts daneben (Sieht man da viel?) Oder komplett gegenüber der Bühne? Oder ganz wo anders? Aber alles mit sitzen Danke

...zur Frage

Uhrheberecht bei selbst gefilmten Alarmfahrten?

Wie sieht es mit der Rechtslage aus, wenn ich Einsatzfahrzeuge (Feuerwehr,Rettungsdienst,Polizei) bei der Alarmfahrt filme und diese videos veröffentlichen möchte. Muss ich irgendetwas beachten? Z.b Kennszeichen schwärzen etc.? Und verletzte ich das uhrheberrecht indem ich diese videos veröffentliche? Also ich meine das ist ja mein eifenes filmmaterial.

...zur Frage

Komischer Sänger im weißen Anzug?

Die Frage ist komisch... Aber momentan kursiert im Internet ein Ausschnitt aus einem Clip. Da ist anscheinend eine Disco dargestellt, auf einer Bühne tanzt ein... ehm... seltsamer Typ. Dazu singt er noch. Wenn man DAS als singen bezeichnen kann. Er ist dünn, macht komische Wippwegungen, trägt ein weißes Kostüm (hat silberne Seesterne an den Backen? o.O) und immer wieder so ein seltsames Geräusch mit seiner Zunge (trüüüllüllüllüllüüüü) und hinterher "ah-ah-AH!".

Klingt bescheuert, ich weiß. Wisst ihr, wie das ganze heißt? :D

...zur Frage

Darf das Bild in dieser Form auf Facebook verwendet werden?

Hallo liebe Community. Auf Facebook habe ich etwas "gefunden", bei dem mir eine "grundsätzliche Frage" gekommen ist und zwar ist es eine Seite mit ca. 1500 Likes, die "eng" mit einem Online Shop verknüpft ist. Es wurde ein Hundebild (ohne Personen) gepostet, von dem ich denke, dass es einfach bei der Googlesuche "genommen" wurde. Eine Quellenangabe ist nicht dabei. Darf man das denn?? Im Voraus vielen Dank für Fachwissen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?