darf ich keine 2 monate arbeitslos sein?

4 Antworten

Du bewirbst dich ganz normal,wenn sie es so haben will,vereinbare aber gleich mit ihr deine Bewerbungskosten Beihilfe,damit du pro Bewerbung etwas Geld bekommst !

Da kann sie dir schon mal nichts,weil du deinen Pflichten nachgekommen bist,es ist ja dann auch nicht gesagt,das du überhaupt ein Vorstellungsgespräch bekommst.

Sollte das dann doch mal der Fall sein,dann kannst du dort deinen Plan vorbringen bzw.das du ab September nicht mehr verfügbar bist und da stellt dich kein AG - ein,weil das alles mit Kosten verbunden ist.

Jaja, das Arbeitsamt - macht doch immer wieder Freude. Mach' dir keinen Kopf, oder glaubst du ernsthaft, dass ein Arbeitgeber dich für sechs Wochen einstellt? Die Bewerbung incl. Bearbeitung braucht ja schon 14 Tage...

Deine 2 Freunde haben vernünftige Sachbearbeiter beim Amt.

Stell dich bei den Firmen vor und sag gleich, das du nur bis September kannst, dann bekommst du sowieso eine Absage. Lass dir das schriftlich geben., Da ist bei den Vorschlägen doch immer ein Formular dabei.

Arbeitsamt Weiterbildung Sperrzeit wichtige Fragen

Hallo, hatte schlimme Unstimmigkeiten mit meiner Zeitarbeitsfirma und wurde abgemahnt und gekündigt. War nun beim Arbeitsamt, habe mich Arbeitslos gemeldet. Hatte auch schon ein Gespräch und soll eine Weiterbildung machen zum EU Kraftfahrer. Habe da auch zugestimmt, bevor ich wieder nix habe und von Job zu Job tümpel. Nun mache ich meine Unterlagen fertig um meine Arbeitslosengeld auszurechnen und dort steht das mir wahrscheinlich eine Sperre von 3 Monaten droht. Wie soll ich das dann machen? Muss Wohnung etc bezahlen und soll dann noch eine Weiterbildung machen aber bekomme kein Geld? Kann ich das ablehnen im Nach hinein und mir schnell einen Job suchen? Gruß Sven

...zur Frage

Habe am 31.08 mich arbeitslos gemeldet beim Arbeitsamt, die Meldebescheinigung am 1 September nachgereicht, ab wann bekomme ich arbeitslosengeld?

War a 31.08 bei arbeitsamt und habe mich arbeitslos gemeldet und hatte meine Meldebescheinigung nicht dabei, die Kolegin meinte ich koenne sie am 1 September nachreichen.

Mein mir zugestellter Sachbearbeiter hat mich aber ab den 1 september datiert.

Rechtlich gesehen, muss ich doch das August Geld noch bekommen oder werde ich erst ab september das Geld bekomen weil ich die Meldebescheinigung nachgereicht habe.

...zur Frage

Wie werden die Bewerbungen an Fachhochschulen kooridiniert?

Hallo.

Wie/über welches Portal werden Studiengänge an Fachhochschulen koordiniert? Ich habe nämlich von einer FH eine Eingangsbestätigung meiner Bewerbung bekommen, aber auf hochschulstart werden mir nur die Bewerbungen an die Unis angezeigt?

Ist das ein Fehler oder wird das auf einer anderen Ebene koordiniert mit den FHs? Wenn ja gibt es dann ein einheitliches Datum zum Verschicken der Zulassungs-& Ablehnungsbescheide?

...zur Frage

Kann mich Arbeitsamt mit 63 Jahren und GdB 80% zum Rente ohne Abschläge zwingen? .

Ich bin 63 Jahre alt und 80% behindert.Seit 04.2013 bin ich Arbeitslos und Arbeitsamt schickt mir ständig Vermittlungsvorschläge von Leihfirmen.Arbeitslosengeld seit fast 2 Monate habe ich noch nicht bekommen.Kündigungsfristen waren eingehalten und der Arbeitgeber hat mich enlassen.Ich kann nicht mehr arbeiten, darf mich Arbeitsamt früher zwingen ohne Abschläge in Rente zu gehen? Wer kann mir antworten? Danke voraus Schymel.

...zur Frage

Student, arbeitslos > Zu spät gemeldet, was nun?

Hab im Internet gelesen, dass sich Studenten 3 Monate vor dem Ende des Studiums beim Arbeitsamt melden müssen und dass ansonsten eine Sperrzeit von einer Woche droht, wenn man das nicht macht... Da ich das nicht wusste, hab ich mich nicht gemeldet..

So, jetzt meine Frage: Was bedeutet das für mich? Bedeutet Sperrzeit, dass man mir vom Hartz IV (ja ich weiß, wie das klingt, wenn das ein Uni-Absolvent schreibt g) eine Woche abzieht? Oder wie muss ich das verstehen?

Wenns weiter nichts ist, dann könnte ich das noch verschmerzen, da ich mich im Notfall noch einen ganzen Monat nach dem Ende des Studiums ohne Hartz IV finanzieren könnte (Ersparnisse...). Ein Problem hätte ich nur dann, wenn ich frühestens 3 Monate nach Meldung Geld bekäme..

...zur Frage

Kann man Vermittlungsvorschläge vom Arbeitsamt ablehnen. Ich bin ab 1.12 arbeitslos und möchte nicht im Schichtsystem arbeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?