Darf ich in Schichten arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein darf er nicht!

  • Er kann sich an die Krankenkasse wenden und den medizinischen Dienst beauftragen,die Arbeitsfähigkeit bezüglich Schichtdienst zu prüfen.

  • Eventuell kommt eine betriebsbedingte Kündigung in Betracht,weil er Dich nicht voll einsetzten kann oder für Dich jemand anderen einstellen muss.


§ 5 Wer, ohne zur Ausübung des ärztlichen Berufs berechtigt zu sein und ohne eine Erlaubnis nach § 1 zu besitzen, die Heilkunde ausübt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Weise Deinen Arbeitgeber darauf hin,dass er kein Arzt ist!

Die Argumentation taucht immer wieder beim Thema "Gesundschreibung durch Arbeitgeber" auf, die illegal ist.

Hier behauptet der Arbeitgeber entgegen der ärztlichen qualifizierten Meinung, dass der AN mehr Arbeit vertragen kann. Er verletzt dadurch auch eklatant seine Fürsorgepflichten.

§240 STGB (1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Unberechtigte Androhung von arbeitsrechtlichen Sanktionen sind durchaus ein empfindliches Übel. Einen Kranken zu mehr zu zwingen als er vertragen kann ist auch definitiv verwerflich.

www.123recht.net/Arbeitgeber-h228lt-sich-nicht-an-Attest-vom-Amts-Betriebsarzt-__f125573.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arbeitgeber hat eine gewisse Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeitern,und sollte von daher schon das Attest deines Arztes berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne,denn du hast doch Attest das du nicht Schichtdienst schieben darfst.Weise den Arbeitgeber nochmal darauf hin auf das Attest.Wie bekommt man denn so ein Attest ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mel13b
14.10.2011, 13:38

ich habe meinen arbeitgeber darauf hingewiesen und ich hab zur antwort bekommen " sie gehen ab montag schichten, die chefin hat das so beschlossen"

0

Schlicht und einfach: Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?