Darf ich in Mietwohnung PVC Boden im Bad über die fliesen verlegen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja sicher aber Du wirst damit, sofern unter das PVC keine gute Unterlage kommt, nicht lange glücklich sein. Du wirst sehr bald die Fugen der Fliesen sehen und sofern das PVC nicht gegen Feuchtigkeit darunter geschützt ist wird Fäulnis und Schimmel entstehen.

Erstens:

Nicht ohne Zustimmung des Vermieters

Zweitens:

PVC auf Fliesen ist baufachlich Unsinn. Weils nicht hält und Feuchtigkeitsschäden gibt und Schimmel. Und weil das bei Auszug nicht rückstandsfrei beseitigt werden kann.

Bedenke das sich Schimmel ansammeln könnte.Sonst keine Bedenken

Solange Du die Wohnung bei Deinem Auszug wieder in den Ursprung bringst, kannst Du alles machen.

darst du schon, aber nicht kleben, denn wenn du ausziehst muss der alte Zustand wieder hergestellt werden. Somit Vorsicht.

Darfst du, aber nicht die Tür abhobeln, damit du sie noch schließen und öffnen kannst.

Ja, wenn du den PVC-Boden nicht festdübelst.

Das mit dem Dübeln meinst du nicht ernst,oder????

0

Wenn man von einer Materie keine Ahnung hat. sollte man dazu nichts sagen.

0
@jockl

Hallo ihr zwei Spaßbremsen,

"festdübeln" = "fest mit dem Untergrund verbinden"
Ich werde das nächste Mal bei ironischen Bemerkungen diese extra für euch in Anführungszeichen setzen, damit auch ihr sie erkennen könnt.

Also für euch nochmals zum besseren Verständnis:
Ja, wenn du den PVC-Boden nicht "festdübelst".
blubb

0

wenn du ihn lose verlegst dann ja.

Was möchtest Du wissen?