darf ich in meinen garten einen schuppen errichten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo skaut! Ich habe einen Kleingarten (Pachtgrundstück560m²) Man unterscheidet hier zwischen einen Geräteschuppen und einen Gartenlaube . Unterliegt der Karten dem Kleigarten-Schreber Gesetz sind eine Gartenlaube bis max. 25m² erlaubt und sollte vom Vorstand genehmigt werden. Geräteschuppen kleinerer Bauart brauchen bei uns nicht angemeldet werden. Das alles hängt mit der Größe des Garten ab . Gartennutzungsfläche (Anbaufläche) dazu gehören auch Sträucher und Obstbäume sind klar definiert und sollten eingehalten werden. Rasen gehört nicht zur Anbaufläche und sollte entsprechend der Größe des Gartens klein gehalten werden. Aber es gibt in jedem Bundesland unterschieliche Bestimmungen dazu.Ratsam wäre für Dich einen Vorstand aufzusuchen (Garten oder Bezirksvorstand) um alle Möglichkeiten für eine erfolreiche Gartengestaltung zu bekomme. Gruß gerdlocke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannko
03.03.2012, 15:17

gerdlocke hat es genau richtig beschrieben , allerdings hatten wir ein Problem , wir wohnen in einer Art ' Siedlung' Auch wir haben einen Schuppen selber gebaut das war auch kein Problem nur dann haben sich unsere Nachbarn beschwehrt , sie meinten der schuppen würde ihnen zu viel sonne wegnehmen , dadurch mussten wir den ganzen schuppen versetzen , bitte beachte das :)

0

Das kommt darauf an wo du wohnst . In jeder Stadt gibt es andere Regeln. Bei uns ist es so dass man bis 15 m³ ohne Genehmigung und anderes ein gartenhaus// Schuppen bauen. Wenn du aber ohne genehmigung dein Gartenhaus baust und jemand das bei der Stadt meldet hast du ein Problem. du kannst dich wenn du dir nicht sicher bist im rathaus auch mal darüber informieren.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, binecrazzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?