Darf ich in einem gastronomiebetrieb cola oä aus großflaschen ausschenken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum sollte es da ein Problem geben? Wichtig ist doch, dass die Qualität gewährleistet ist. Auf geöffnete Flaschen würde ich ein Öffnungsdatum schreiben. Ich hab vor Jahren mal ne Zeitlang bei McDonalds gejobbt und in kleineren Läden hatten die für weniger gängige Getränke auch mal Flaschen, z.b. für Lift. Alle anderen, oft gekauften Sachen gab es aus der Getränkeanlage. Und die hatten auch für geöffnete Flaschen glaube ich ein MHD. 

Im Zweifel kannst du aber auch gerne dein nächst gelegenes Gesundheitsamt anrufen und dort mal nachfragen. Die sind Experten für Lebensmittelhygiene. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Limonadengetränk in ein Trinkgefäß mit Füllstrich gefüöllt wird, ist das kein Problem, nur Mineralwässer (keine Tafelwässer) müssen im Orginalgebinde (Orginalflasche) serviert und BEIM Gast GEÖFFNET werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich schon öfters gesehen das Gastronomien das machen also denke ich mal ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ja, nur kein Mineralwasser (mineralwasser muss immer in einer Flasche welche noch zu ist ausgeschenkt werden).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Januar07
17.05.2016, 10:11

Stimmt so nicht. Wenn der Verkauf als Flasche erfolgt, dann darf diese erst am Tisch geöffnet werden. Das uist korrekt.

Erfolgt allerdings der Ausschank im Glas, dann wird dieses am Tresen befüllt.

0

Du musst aber darauf achten das die Gläser geeicht sind. Also einen Eichstrich haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich. Allerdings darf auf der Karte nicht stehen, daß der Gast eine Flasche erhält.

Also die Angabe 0,3l ist ok, nicht aber Fl. 0,33l.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?