Darf ich in einem Behindertenheim alleine arbeiten?

4 Antworten

Es besteht kein Grund das es nicht erlaubt ist. Es ist ja auch nicht so das Behinderte gleich gefährlich sind. Ich denke es liegt an Dir ob du dich in der Lage fühlst den Job zu machen und ob es gesundheitliche Gründe dafür gibt das du dort nicht arbeiten kannst. Und Sonntagsarbeit ist NICHT veboten wenn dafür Wochentage frei sind. Es gibt viele Berufe an denen auch Sonntags gearbeitet wird, dafür müßen dann Wochentage frei sein, das steht aber meist in der Betriebsvereinbarung wie es genau geregelt ist.

Das Mutterschutzgesetz (§8) ist da recht eindeutig. Sonntagsarbeit ist verboten.

Das ist die Sonderregelung für Schwangere.

0

Ich würde da ein JA in Frage stellen. An sich ist eine Schwangerschaft im 6. Monat nicht das Problem, nur wer ist zur Stelle wenn ein Problem mit den zu versorgenden Behinderten auftaucht.

Ich würde diese Frage meinem/r Arzt/Ärztin stellen ? Die wissen wo da ggf. Info´s zu finden sind.

Wenn es nicht verboten ist, ist es erlaubt.

Solange du keine Nachtarbeit machst, oder mit gefährlichen Stoffen usw. arbeitest bzw. einem Beschäftigungsverbot unterliegst, darfst du das.

 

Ich wüsste auch jetzt nicht, wieso du das nicht machen dürfen solltest.

 

--

ZUSATZ: Sonntagsarbeit ist natürlich verboten! Wende dich an deine Gewerbeaufsicht: 

http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Baustellen/Hilfen-fuer-Bauherren/pdf/Arbeitsschutzbehoerden.pdf?__blob=publicationFile&v=7

Naja was ist wenn ein Bewohner im Dienst auf mich los geht oder mit mir ist irgendwas und es ist keiner sonst in der Gruppe und ich bin nicht in der Lage jemanden zu holen???

0
@cinderella666

Schon klar dass die Gefahr immer besteht, ess besteht aber Gefahr für das ungeborene Kind!!! Also ist das Leben deines Kindes gefährdet!

0

Was möchtest Du wissen?