Darf ich im wald zelten und ein feuer machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachdem das Waldgrundstück ja Privatbesitz ist-müssen die Besitzer zustimmen. Generell geht zelten immer-mit den offenen Feuer wäre es auch kein Hindernis, wenn das Feuer sachgerecht und klein gehalten wird. Generell nur auf einer Lichtung (weg.Funkenflug) und eine ausgehobene Bodenvertiefung- mit Steinen ausgelegt- die später dann wieder zugeschaufelt wird.Wichtig wäre auch :2 Eimer Löschwasser bereitstellen und nie das Feuer "allein" lassen.....

Ja also meine großeltern würden nix dagegen sagenund sachgerechtes feuer ist mir eh klar ich hab kein bock das der wald abfackelt und wir dann alles bezahlen müssten ausser demwill da nur ein paar bushcraft erfahrungen sammeln

Ich wollte auch nur mal so wissen weil man sagt ja immer feuer im wald ist verboten und da man fast alles auf seinem grundstück machen darf und das wieder spricht sich ja

0

Vom wald min. 100 m entfernung fürs feuermachen. Ich wald ist das rauchen vom 1 märz bis zum 31 oktober übrigens auch verboten

Zelten schon, da es ja das Grundstück deiner Großeltern ist, Feuer machen nicht.

Und warum weil ich würde das auch mit steinen umranden und es auch ganz löschen wenn ich nicht drauf achte

0

Was möchtest Du wissen?