Darf ich im Supermarkt mir einfach was nehmen und sofort da essen, wenn ich es an der Kasse dann später bezahle?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Jein. Wenn du ein Päckchen Traubenzucker aufreißt und es dir einwirfst, um einer drohenden Unterzuckerung entgegenzuwirken, das anschließend genau mit dieser Begründung an der Kasse bezahlst, wird dir keiner was wollen.

Alles andere, als ein Notfall, rechtfertigt keine Ungeduld.

Vor der Kasse gehört es dir noch nicht, das würde den Tatbestand des Diebstahls erfüllen.


Jein.
Wenn du an der kasse stehst und sagst ich hatte eine Brezel dann könnte man es dir nicht glauben und dir unterstellen es waren 2.
wenn du aber ein Päckchen lollies aufreisst und aus 50 lollies 1 rausnimmst & die packung dann zahlst, ist es eig egal. Gleiches gilt auch bei getränken. Ich kaufe oft 1,5 liter cola zero & trinke 1-2 schlucke während des einkaufens draus & zahle später

Nein.
Der Artikel gehört die erst wenn du an der Kasse bezahlt hast. Vorher ist es Eigentum des Geschäfts.
Wenn man etwas isst bevor man es an der Kasse bezahlt hat ist das Diebstahl.
Ich erlebe das leider viel zu oft bei uns im Laden.

Wenn jetzt eine Kundin zu mit kommt und sagt mir ich schwindelig ich muss was trinken oder ich brauche was süßes mein Blutzucker ist zu niedrig dann sag ich natürlich nicht nein. Aber wenn man einfach etwas isst weil man grade Hunger hat oder man will sein Kind beruhigen und macht ne Tüte Kekse auf dann ist das geklaut.

Ich hatte schon sehr oft das Kunden an die Kasse kamen und eine Brezel o.ä. bezahlen wollen (bereits vom Kind gegessen) und auf einmal gemerkt haben , dass sie das Portemonnaie vergessen haben oder sie Karte nicht klappt und und und.

Also absolut nicht. In Extremsituationen kann man ja einen Mitarbeiter fragen.

Ja und nein.

Durch den sofortigen Verzehr der Ware entziehst Du sie dem Kaufmann, von daher Diebstahl. Sollte es nun zu einer Anzeige kommen, so ist es schwierig Vorsatz nachzuweisen. Daran könnte die Verurteilung scheitern.

In der Regel wird der Kaufhausdetektiv abwarten bis Du die Kasse passiert hast.

Nope, ist Diebstahl.

Wird jedoch i.d.R. nicht angezeigt. Verlassen kannst du dich aber darauf nicht.

Eigentlich ist es verboten. Aber wenn du es normal bezahlst passiert dir im Normalfall nichts. 

Eigentlich nein, wenn du noch nicht bezahlt hast, dann gehört das Produkt noch dem Einkaufsladen. Man könnte dich z.B anzeigen wegen Sachbeschädigung.

Nein,es gehört Dir erst nach dem bezahlen hinter der Kasse.

vorher mal fragen beim Personal, so bist auf der sicheren Seite!

Dürfen nein, können ja.

Die meisten Supermärkte sagen dazu nichts, aber moralisch/rechtlich gesehen nimmst dir eben etwas das dir nicht gehört.


Nein, da du im Moment des Verzehres noch nicht der Eigentümer über das Produkt bist

NEIN ! 

Nein, das ist Diebstahl. Du hast das Produkt noch nicht bezahlt, also gehört es dir nicht. Den Tatbestand des Mundraubs gibt es nicht mehr. 

Ja, sollte passen. Kann halt sein dass sich das Personal dumm anmacht aber solange du bezahlst is eig. alles gut.

Nein, das ist Diebstahl. Erst nach dem Kauf gehört die Ware dir.

Ja, hab auch mal was getrunken und an der Kasse dann bezahlt

Das das gemacht wir heißt noch lange nicht das es erlaubt ist ;-)

2

Anekdoten-Argumente sind unbrauchbar.

Nur weil dir x passiert ist, muss x nicht allgemeingültig sein.

0

Dürfen nicht, aber die meisten Läden stört das nicht. Ich würde dies aber nur bei Getränken empfehlen...

Was möchtest Du wissen?