Darf ich im Internet öffentliche Personen kritisieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schlechtmachen heißt:  Du verbreitest bewußt falsche Fakten und Zusammenhänge über jemanden. Das verbieten Recht und Fairneß, und es könnte für dich rechtliche Folgen haben.

Kritisieren heißt: Du informierst sachlich über Probleme und Mißstände, die diese Person zu verantworten hat. Das ist erlaubt. Achtung: Schimpfworte und sonstige Beleidigungen können auch hier für dich rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass du jemanden den du nicht magst beleidigen willst. Denke bitte vorher darüber nach. Erstens weil das unheimlich kindisch und zweitens verboten wäre.

Du darfst allerdings deine meinung kritisch äußern (=Meinungsfreiheit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du jemanden kritisieren du darfst nur nicht Leute beleidigen oder ihnen Dinge unterstellen die nicht stimmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kritisieren darfst du, da es deine persönliche Meinung ist. Dennoch solltest du darauf achten, dass du keine Unwahrheiten verbreitest und niemanden beleidigst.

Hat übrigens nichts mit bekannt zu tun. Gilt für den Umgang mit allen Menschen.

Frage beantwortet?

Gruß

REK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jemanden kritisieren weil du nicht seiner meinung bist oder er dummes äussert

ist natürlich erlaubt aber was ganz anderes (was du auf eine stufe setzt) als jemandem schlecht machen, z.b.

Weil dir grade danach ist jedem erzählst wieviele lollies er geklaut hat.

noch was anderes ist direktes beleidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst niemanden schlecht machen. Du darfst kritisieren. Konstruktiv und sachlich Deine Meinung äußern, ohne dabei andere zu verletzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es berechtigte Kritik ist und du sie auch dementsprechend formulierst kann dir keiner rechtlich was dafür, du solltest nur nicht mit Dingen um dich werfen die keinen Halt haben sonst ist es Rufmord und du kannst dafür belangt werden, aber im Normalfall passiert bei einer 0815 Person ohne "Größe" im Netz nicht besonders viel, du hast schon sozusagen Narrenfreiheit bis zu einem gewissen Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du nicht willst, das man dir tu, das füg' auch keinem and'ren zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfepan
09.02.2017, 15:36

Ja ich mein Personen die sich im öffentlichen zeigen

0
Kommentar von hilfepan
09.02.2017, 15:36

Und die Jugend schlecht beeinflusst

0

Wenn du Personen kritisierst, solltest du konstruktiv bleiben. Ansonsten sehe ich kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?