Darf ich im Garten mit Sondernutzungsrecht eine Terrasse fliesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für die Terrassen-Fliesen nicht unbedingt, aber für einen Teich auf jeden Fall. Eine genaue Antwort ist auf Fliesen bezogen nicht möglich ohne den WEG-Vertrag zu kennen.

Ich sehe das mal so: Wenn die Terrasse schon jetzt gefliest ist spricht sicher nichts dagegen wenn sie gegen neue ausgetauscht werden. Wenn aber ein Teich ausgehoben wird, stellt das schon einen gewissen Eingriff in das Sondernutzungsrecht dar. Hier ist sicherlich (und ganz sicher um allen möglichen Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen) ein Gespräch mit den anderen Eigentümern angbracht. Was sagt denn die Teilungserklärung zu diesem Problem?

Hallo nadinka,

bzgl. deiner Frage zur gefliesten Terrasse sowie des Anlegen eines Teiches kommt es u.a. auf die optische Beeinträchtigung an und im Sinne von § 22 Abs. 1 WEG müssten die übrigen Wohnungseigentümer der vorgesehenen Maßnahme zustimmen.

Ich denke mal ja - 3 Eigentümer, 3 Rechte, 3 Pflichten.

Was möchtest Du wissen?