Darf ich gleichzeitig als Angestellte/ Beamte und Honorarkraft mit Gewerbe arbeiten ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

DAF kenne ich als Auto-/LKW-Marke. DAZ als Deutsche Autozeitung.

Als Lehrer ein Gewerbe anmelden ist völlig falsch, weil Lehrer, wenn selbständig ausgeübt, freier Beruf ist und nur beim Finanzamt angemeldet wird.

Die Frage der Zulässigkeit einer Nebentätigkeit ist eine Sache Deines Arbeitgebers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Metamorfosa
22.01.2016, 10:53

DAF=Deutsch als Fremdsprache, DAZ=Deutsch als Zweitsprache...und wenn im Amt sich extra erkundigen und 2 mal prüfen und sagen, dass eine Gewerbe brauche, weil ich meine Tätigkeit nicht in schulischer Institution ausübe, dann muss ich einfach das Gewerbe melden. Was ist in diesem Fall eine Nebentätigkeit, wenn ich schon nur 10 Stunden die Woche arbeite (bin Vertrag verbinden) und die neue kommt erst ab Februar, aber in Vollzeit...? Wen soll ich nach Erlaubnis fragen ?

0

Was möchtest Du wissen?