Darf ich Geld anstelle einer Sachleistung fordern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natuerlich gibt es einen solchen Anspruch nicht. Es gilt das, was mit der Versicherung vereinbart wurde.

Klar kannst du das fordern und drauf bestehen. Bringt nur nix, weil der Vertrag (den DU unterschrieben hast!) nunmal festlegt, dass du keinen Anspruch darauf hast.

Maßgebend ist was vertraglich festgelegt wurde, was du ja auch unterschrieben hast.

Wenn das so in der Police steht, gilt das auch.

Das hättest du dir vorher überlegen müssen, bevor du diese Vertragsform akzeptiert hast.

Wenn man freundlich (!) mit der Versicherung oder dem Radhändler spricht, wir es sicher möglich sein statt eines Mountenbike, Rennrad, BMX oder was auch immer dir gestohlen wurde, ein Trekkingbike zu bekommen. Eventuell musst du etwas zu zahlen, ist aber immer noch besser als ein nutzloses Fahrrad zu bekommen.

Freundlichkeit ist das Stichwort ;-)

Die Versicherung wird Dir kaum ein neues Fahrrad besorgen.

Die gibt Dir Geld.

Mario

Was möchtest Du wissen?