darf ich für die unterbringung in meiner wohnung für die sachen meiner ex geld,verlangen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

im Prinzip kannst Du Deiner Ex mal eine schriftliche Aufforderung zukommen lassen, Ihre Sachen bis zum Stichtag X abzuholen. In dem Schreiben setzt Du den Abgang, eine Lagergebühr von dem prozentualen Flächenanteil Deiner Kaltmiete ( anteilig pro Monat ) zu erheben, wenn sie die Sachen bis zum Tag X nicht abholt.

Also mal ermitteln, wieviel Fläche Deiner Wohnung Ihre Sachen bei ordnungsgemäßer Aufstellung belegen könnten.

Ob Du die Kohle allerdings dann bekommst, steht auf einem anderen Blatt. Aber eventuell zieht das Angebot bereits, künftig Lagerkosten zu erheben, wenn sie Ihre Sachen nicht abholt.

mfg

Parhalia

kanyegin 27.07.2013, 15:19

danke das wollt ich wissen :)

0
Parhalia 27.07.2013, 15:24
@kanyegin

Gerne geschehen ;-)

Indirekt nutzt sie Deine Wohnung ja noch, wenn sie Ihre Sachen dort lagert. Somit steht Dir theoretisch auch ein Anteil von Ihr an der Wohnungsmiete ( Kaltmiete ) zu.

0

Setz ihr doch einfach schriftlich eine Frist bis wann sie ihr Zeug holen muss.

kanyegin 27.07.2013, 15:09

um die frist geht es mir nicht,mich stören die sachen nicht,aber da sie mit druck verlangt jeden cent von mir zurück zu bekommen,will ich einfach nur wissen ob ich etwas verlangen darf

0
Ohmeiohmei 27.07.2013, 15:12
@kanyegin

Ich würde einen Brief schreiben mit 3 Vorschlägen für einen Abholtermin(die müssen aber machbar sein für sie) und dazuschreiben, dass du die Sachen kostenpflichtig einlagern lässt, wenn sie nicht bis zum X.X. Abgeholt sind.

1
Ohmeiohmei 27.07.2013, 15:12
@kanyegin

Ich würde einen Brief schreiben mit 3 Vorschlägen für einen Abholtermin(die müssen aber machbar sein für sie) und dazuschreiben, dass du die Sachen kostenpflichtig einlagern lässt, wenn sie nicht bis zum X.X. Abgeholt sind.

0

Was möchtest Du wissen?