Darf ich Filme in der Klasse zeigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Die herrschende Meinung vertritt die Auffassung, dass jedenfalls
der geschlossene Klassenverband (anders: Kurssystem) keine Öffentlichkeit
darstellt; es gibt jedoch starke Vertreter der gegenteiligen Auffassung (z.B.
Haupt), die hier bereits eine Öffentlichkeit sehen.

Folgt man der herrschenden Meinung, so erfolgt das Vorspielen der Musik in
der Klasse nicht öffentlich und ist daher zulässighttp://lehrerfortbildung-bw.de/sueb/recht/urh/anwendbsp/frage_antw/11/11/

Nicht anders sieht es aus bei legal hergestellen Filmkopien.

Gruß aus Berlin, Gerd

Also mein Lehrer wollte mal amazon Prime vor 10 Leuten zeigen, durfte er aber nicht weil das als "öffentliche Veranstaltung" oder so gilt, aber bei DVD ist das nicht so wir bringen auch immer DVDs zu schauen in die Schule mit:)

Ja darfst du wir gucken auch öfters Filme in der Klasse

Na klar, warum nicht ?? solange du keine illegale Raubkopien dabei hast

DanixLol 16.08.2016, 01:20

Naja, auf der rückseite steht er darf nur privat vorgeführt werden..

0
InGGtx 16.08.2016, 01:26
@DanixLol

Ich glaube nicht das du irgendwelche Probleme solltest. In meiner Schulzeit hatte ich auch schon des Öfteren filme mit genommen und mit der klasse geguckt

0
AntwortMarkus 16.08.2016, 01:44
@DanixLol

Das heißt,  du darfst nicht kommerziell den Film zeigen wieviel Kino  wo Geld verdient wird mit der Vorführung.

0

Was möchtest Du wissen?