Darf ich Familienfotos, auf denen ich mit drauf bin, vernichten (Recht)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Welche Befriedigung erhoffst du dir davon, dich von Fotos zu entfernen, die deinen Eltern gehören? Kannst du sie nicht von deinen eigenen Fotos entfernen, wenn du überhaupt welche besitzt?
Du möchtest das Vergangene hinter dir lassen, was okay ist, für deine Eltern sind auf diesen Fotos vielleicht schöne Erinnerungen, an die sie sich gerne zurück erinnern. auch wenn es die jetzige Situation nicht widerspiegelt, kannst du ihnen die Erinnerung nicht nehmen. Du musst für dich damit abschließen, dazu brauchst du deine Eltern nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so ziemlich das Übelste, was ein Kind seinen Eltern antun kann - die Vernichtung der visuellen Erinnerungen der Eltern mit ihren Kindern.

Bei Bildern, die du nicht selbst fotografiert hast, liegen auch die Bildrechte nicht bei dir. Die Bilder sind also nicht dein Eigentum. Es ist strafbar, sich in vernichtender Weise an fremdem Eigentum zu vergreifen.
Ob deine Eltern es durchziehen würden dich dafür anzuzeigen steht auf einem anderen Blatt.

Aus meiner Sicht ist es sehr seltsam und ungewöhnlich, wie du auf die Bilder deines zurückliegenden Lebens reagierst. Vielleicht solltest du dich auf deine Psyche hin untersuchen lassen?

Alles Gute. LG Lazarius.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst damals mit dem Fotomachen einverstanden, also darfst du es nicht beschädigen, geschweigedem kapput machen, das wäre Schbeschädigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreeAB
11.07.2016, 14:28

Da sind auch Fotos, wo ich nicht mal ein Jahr alt war. Wie konnte ich da meine Genehmigung geben? Sag du es mir ...

0
Kommentar von iTech01
11.07.2016, 14:42

Sobald du weist, das du ja fotografiert worden bist, hättest du sofort Einspruch erheben müssen.

0

Die Alben gehören deinen Eltern - du würdest ihren Besitz beschädigen.

Ob sie dich dafür anzeigen ist eine andere Frage.

Aber du weisst schon, das es zu jedem Foto auch ein Negativ gibt -deine Aktion wäre nicht nur dumm, sondern auch sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mal älter bist, wirst du sicher zurückblicken an all die Erinnerungen aus deiner Kindheit. Ich fände es schade wenn du die Fotos vernichten würdest. Damit gehen viele Erinnerungen Verloren !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreeAB
11.07.2016, 14:35

Wenn dich mal ein Partner oder Freund verlässt und dich auf übelste Weise betrügt, dann behälst du wahrscheinlich auch alle Fotos von ihm ...

0

Die Bilder gehören höchstwahrscheinlich deinen Eltern, also wäre es Sachbeschädigung, wenn auch in geringem Ausmaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreeAB
11.07.2016, 14:29

In rechtlichem Ausmaß?

0

Was möchtest Du wissen?