Darf ich Ernährungsberatung geben?

10 Antworten

Du kannst einen Selbsthilfeverein gründen und Beiträge nehmen, um die Kosten zu decken. Du kannst Dich in dem Verein für einen entsprechenden Job einstellen lassen (pass aber bei der Jobbezeichnung auf, dass es juristisch in Ordnung ist - z.B. Kursorganisator oder sowas). Ob Du davon dann leben kannst ist ne andere Frage. Um professionelle Beratung geben zu können erkundige Dich doch mal, ob Du irgendwo mit vertretbarem Aufwand eine Qualifikation bekommen kannst. Versteh aber auch die Leute, die jahrelang das Fach studiert haben und denen Du dann Kunden wegnimmst. Klar dass die sauer werden können.

Meinst du beruflich? Wenn dir das so ne Freude bereitet, dann mach doch eine Ausbildung oder, falls du Abi hast (NC leider hoch), auch ein Studium als Ökotrophologin oder so. Ist doch super, wenn man in Interessen seinen Beruf findet und das mit dem Job in Einklang bringen kann.

Ich bin staatlich zertifizierte Ernährungsberaterin. Prinzipiell ist es so, dass ich beratend tätig werden darf. Mir ist es jedoch nicht gestattet, therapeutisch tätig zu werden, d.h. z.B. Ernährungspläne aufzustellen. Ich kann unterstützend tätig werden. Ich empfehle dir, bevor du dich in diese Richtung bewegst, eine fundierte Ausbildung zu machen, da, wie Leeli richtig bemerkt hat, das Wissen die eine Seite ist, die Zusammenhänge und Auswirkungen die andere.

Ernährungsberater/in ist kein geschützter Beruf. Also kann es prinzipiell jeder machen, auch gegen Honorar.

Gelten für mich irgendwelche Kündigungsfristen?

Guten Abend,

ich arbeite momentan in Teilzeit meine Frage ist mein Chef hat mich angemeldet jedoch habe ich keinen Vertrag unterschrieben also er hat mir auch noch keinen gegeben nun jz die Frage gibt es irgendwas was ich einhalten muss sprich wenn ich beispielsweise eine Firma eine Ausbildung anbieten und ich dort Zusage muss ich was einhalten also 4 Wochen Kündigungsfrist oder ähnliches ? Nein oder weil habe kein Vertrag und er hat mich auch nicht belehrt.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Soll ich einfach aufhören daran so zu denken und einfach normal essen?

Leute, ich glaube ihr wisst mittlerweile, dass ich 19,w Probleme mit meinem Gewicht habe. Nämlich hab ich die gesunde und ausgewogene Ernährung zwar verstanden, aber ich hab es nie länger als eine Woche durchgezogen, weil mir das einfach zu stressig ist. Und wenn ich mich so viel mot dem befasse, was ich essen soll und muss und darf, dann ...naja dann bekomm ich halt Fressattackeb dadurch, dass ich kein anderes Thema mehr im Kopf habe und dann wird das nichts mit dem Abnehmen.

Aber sollte ich einfach versuchen, dieses Thema erstmal "zu vergessen" und ganz normal essen, also einfach so wenn ich hungrig bin essen, wenn ich satt bin nicht essen.?

Weil, ich denke dass mir das alles zu viel wird mit den Kalorien, dem was ich nicht so oft essen darf und bla bla bla. Sollte ich einfach mal auf mein Gefühl hören ? Was meint ihr ?

...zur Frage

Ernährungsberater werden..aber wie?!

Hallo Ihr Lieben,

zurzeit bin ich ziemlich verzweifelt auf der Suche nach einem Beruf der zu mir passt. Habe einen kaufmännischen Beruf erlernt der mich niemals erfüllt hat und ich habe nach der Ausbildung auch nicht mehr in den Beruf weitergearbeitet.

Der Beruf "Ernährungsberaterin" interessiert mich sehr, da ich gerne Menschen helfe, berate und ich mich auch selber für Ernährung und Gesundheit interessiere.

Allerdings habe ich nur eine Ausbildung bzw. ein Studium zur Heilpraktikerin im Internet gefunden.

Das meiste geht über Seminare oder ein Fernstudium und ich bin mit total unsicher ob das wirklich ausreicht um damit Geld zu verdienen?!

Eine dreijährige Ausbildung zur Diätassistentin kommt für mich nicht mehr in Frage. Bin 25 und habe schon eine Ausbildung abgeschlossen.

Kennt Ihr Euch in dem Bereich " Ernährungsberatung" aus oder habt Ihr vielleicht schon eine Ausbildung/Weiterbildung in dem Bereich absolviert?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Wie finde ich die passende Ernährung für mich?

Hallo liebe Community!

Erstmal vorweg: Ich bin ein Teenager und 15 Jahre alt. Ich mache gerne Sport, und habe mich in letzter Zeit auch mit dem Thema Krafttraining befasst, und bin nun soweit, dass ich bald mit einem Trainingsprogramm anfangen kann. Da ist nur eine große Frage, die mich noch beschäftigt: Wie ernähre ich mich passend? Meine Mutter kocht ja noch für mich, achtet aber auch sehr auf gesunde Ernährung. Aber was kann ich noch dazu machen? Darf ich keinen Zucker essen? Oder sollte ich doch Zucker zu mir nehmen, da dies das Muskelwachstum steigert?

Ich freue mich sehr über antworten, jedoch schickt bitte keine Links zu Websites, wo man sich einen Ernährungsplan erstellen lassen kann, da ich wie gesagt noch ein Schüler bin, und deshalb nicht die Zeit habe, 3x Täglich für mich zu Kochen :)

LG, Daniel

...zur Frage

Modelmaße für alle?

Hey :) Ich hab schon länger eine frage im kopf und zwar ob man durch viel sport und gesunde ernährung eine model figur bekommen kann..? also so mit 90-60-90 und kein hungerhacken sondern einfach eine sehr schöne figur..? Oder sollte man da gewisse "vorraussetzungen" haben..? Also sprich kann "jeder" diese Maße erreichen..?

LG Sarah :)

...zur Frage

Ernährungsberatung für Zeitlose?

Hallo liebe Community,

ich, M. 30J. 1.75g. Leider 96kg...

leider bin ich auf dem Gebiet der Ernährung total Unbeholfen. Ich möchte Abnehmen habe aber folgendes Problem.

Wir sind ein 6 Personen Haushalt. Meine Frau und die 4 Kinder sind alle Normalgewichtig. Ich esse das gleiche wie Sie. Nasche sehr sehr wenig. ABER ich komme meist erst so gegen 22 Uhr zu meinem Mittagessen und für Sport bleibt mir so gut wie keine Zeit. Ich Arbeite meist von 6-17 Uhr, danach gehts Zuhause mit meiner Selbstständigkeit weiter bis mind. 21 Uhr.

Welche Standart-Lebensmittel (Schwarzbrot, Semmel, Nudel,... etc) sollten eher Gemieden werden?

Mich selbst Stört das Gewicht extrem da ich durch einen Sportunfall mit 18J. mittlerweile 2x an jedem Knie operiert wurde und jedes Kilo macht sich natürlich bemerkbar.

Also welche Lebensmittel vermeiden? Wie würdet Ihr an diese Sache gehen wenn Ihr in meiner Situation seit?

Danke und Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?