darf ich enttäuscht über meine mutter sein bitte ernst beantworten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist so eine Meinungssache. Wenn du das absolut bescheuert findest ist es nicht überreagiert. Es ist deine Einstellung, die sehr viele Menschen teilen. Aber zu sagen, dass sie blauäugig ist... Vielleicht ist es wahr und sie macht sich einfach keine Gedanken darüber. Es kann aber auch einfach ihre Meinung sein. Und sowas sollte man respektieren. Das ist meine Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reeno135
05.04.2016, 17:20

halte ich für eine gute antwort danke dafür.

ich habe villeicht ewas zu offen geschrieben ich wollte mit blauägig nochmal verdeutlichen das ihr das ziemlich egal zu seien scheint

trodsdem danke für die antwort

0
Kommentar von densch92
05.04.2017, 16:32

Kenne jetzt nicht die Verhältnisse in der Türkei, aber es ist so ihre Meinung.
Genau wie ich Merkel und ihre Shclepperbande einfach nur für Verbrecher halte und nicht für die Heilige, als die sie von viele Leuten angebetet wird.
Diese Leute würde ich ebenso als blauäugig, wenn nicht sogar stockblind, bezeichnen.

Ist aber nur meine Meinung, so wie du auch deine hast.

Mach dir aber eines bewusst:
Im Leben wird es nie eine beste Lösung geben.
Du hast nur die Wahl zwischen dem größeren und dem kleineren Übel.
Knallhart gesagt, könnte man beispielsweise annehmen, dass Leute eher den wählen, der weniger Leute umgebracht hat.
<Natürlich hat er nach wie vor diese Leute umgebracht, aber irgendwer muss halt gewählt werden.

Und bevor es ein legendärer Serienmörder wird, wählt man dann eher noch den Kleinkriminellen, der beim Stehlen und anschließenden Fliehen im Affekt jemand tödlich verletzt hat.

Die Welt und die Menschen sind nun einmal von Grund auf schlecht.
und man kann nur wählen, wie man damit umgeht und wie man den Weg des kleinsten, persönlichen Übels geht.

Guter Vergleich ist das Bahngleis:
Angenommen du bist Lokführer und fährst gerade mit Vollgas die Gleise entlang.

Plötzlich ist vor dir eine Brücke mit 2 Gleisen, über eine von beiden musst du fahren.

Auf einem der Gleise sind deine mutter festgekettet, am Anderen gleich 5 Mitglieder einer bestimmten Ethnie.

Leider funktionieren die Bremsen nicht, es gibt keine möglichkeit den Zug anzuhalten oder rauszuspringen.

Du hast nun die Wahl:
Deine eigene Mutter töten.
Die 5 anderen Leute töten.
Oder den Zug wie auch immer zum entgleisen bringen, damit der Zug, du und die Zugbegleiterin in die Schlucht fallen und sterben.

Wen wählst du?
Irgendwer muss auf jeden Fall sterben, anderen Ausweg gibt es keinen.

UZnd hier kommt nun die persönliche Meinung ins Spiel.
Sagen wir, du hattest schon Jahrelang mit der Gruppe einen heftigen Streit, deren Mitglieder da auf Gleis 2 liegen.
Dann wäre die Wahl einfach:
Du nimmst Gleis 2.
Dann bist du und Mutter gerettet.
Und , sozusagen on top, konntest du doch auch noch an der Gruppe rächen.
Win-Win Situation für dich! :-)

0

Nein. Auch wenn es deine Mutter ist, hast du das Recht, ihre Aussage zu hinterfragen und sie zu kritisieren. Natürlich sollte wegen einer blöden und vielleicht undurchdachten Aussage euer Verhältnis nicht zerstört werden. Immerhin musst du bedenken, dass es hier ein Recht auf Meinungsfreiheit gibt. Das gilt für euch beide. Ihre Meinung ist legitim, deine Gegenmeinung ist ebenfalls legitim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir davon abraten, wenn ihr das egal ist und sie sich nicht für Politik interessiert solltest du sie nicht dazu zwingen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer von euch beiden ist hier wohl blauäugig??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Du da wütend reagierst, ist völlig normal. Das ist aber nicht blauäugig, sondern Gleichgültigkeit. So eine Gleichgültigkeit und Hinnahme hat schon einmal für Millionen Tote 'gesorgt'.

Sag ihr doch, dass Du das schlimm findest, wie sie denkt. Und Du möchtest eine ernsthafte angemessene Disskusion mit ihr und nicht solch aggressives Abtun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe kein Problem mit irgendwelchen ethnischen Gruppen allerdings ist es mir auch egal wie viele Menschen durch Krieg, das Mittelmeer oder fragwürdige Regierungen sterben. Wenn du schon mit dieser Mitleidsnummer kommst dann werd bitte Veganer oder lass sowas.

 Das ist genau so dämlich wie diese Spendenaktion, die letztens für dieses kleine an Leukemie erkrankte Mädchen gemacht wurde. Wenn Leute dann sowas sagen wie: Es kann doch nicht sein, dass diese 5 Jährige jetzt sterben muss nur weil das Geld für die teure OP nicht da ist. Natürlich hängt sowas vom Geld ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reeno135
05.04.2016, 17:18

warum beleidigst du direkt das ist doch ne einfache frage

0
Kommentar von forrestkid
05.04.2016, 17:20

Im Ansatz stimmig, aber etwas sehr aggressiv.. schade

0

Was möchtest Du wissen?