darf ich einen zaun den ich bei mietbeginn um das grundstück gezogen habe mitnehmen bei auszug

9 Antworten

Ich fürchte, von dürfen kann keine Rede sein. Es sei denn, es gibt diesbezügliche Absprachen. Denn grundsätzlich darf ein Mieter ja in den eigenen vier Wänden schalten und walten wie er es für richtig hält und hat beim Auszug dann den alten Zustand wieder herzustellen. Also wirst Du wohl (sogar) müssen.

Ja, natürlich. Es ist dein Zaun. Allerdings musst du die Löcher in denen die Zaunpfosten waren, wieder verschließen.

darf ich einen zaun den ich bei mietbeginn um das grundstück gezogen habe mitnehmen bei auszug ich habe bei mietbeginn einen zaun um das grundstück gezogen. darf ich diesen bei beendigung des mietverhältnisses und auszug abbauen und mitnehmen

Du darfst den Zaun mitnehmen, sofern nichts anderes vereinbart ist, aber Du musst den Urzustand wiederherstellen.

Das kann der Vermieter auf jeden Fall verlangen.

MfGV

Johnny

Mietrecht: Tapezieren bei Auszug

Hallo zusammen,

in meinem neuen Mietvertrag steht ein Absatz "Bei Beendigung des Mietverhältnisses müssen alle Tapeten entfernt werden und alle Decken geweißelt werden." Ist dieser Absatz gerichtsfest, auch wenn ich von Anfang an bei Einzug die Tapeten nicht wechsele, sondern nur streiche ?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Zusatzvertrag für Küche in Mietwohnung?

Vor 3 Jahren habe ich eine Wohnung ohne Küche bezogen. Habe mich damals mit dem Vermieter darauf geeinigt das ich eine Neue Küche Kaufe und er mir 50 € im Monat Miete nachlässt.

Genau so steht es im extra Zusatzvertrag für die Küche: Nach Beendigung des Mietverhältnisses geht die Küche an den Vermiter über und über eine Abstandszahlung und Zustand der Küche wird nach Beendigung des Mietverhältnisses der Küche entschieden.

Im November bekam ich plötzlich die Kündigung wegen Eigenbedarf. Habe auch eine neue Wohnung gefunden und ziehe demnächst aus. Nun soll ich meine Küche mitnehmen und noch knapp 2000 € bezahlen, waren dann die 50 € in 3 Jahren. Sorry, aber ich habe doch damals eine Vertrag gemacht und der Vermieter hält sich nicht an den Vertrag. Steht doch ganz klar drin das die Küche nach Beendigung des Mietverhältnisses an den Vermieter übergeht. Was soll oder kann ich machen, klar Küche kann ich mitnehmen, aber dann noch 2000 € bezahlen für Vertragsbruch ? Ich bitte euch um Hilfe und Ratschläge.

Ach ja, die Küche hat mich 7000 € gekostet da ich damals dachte ich Wohne länger wie 3 Jahre im Haus. Doch dann kam die Kündigung wegen Eigenbedarf.

Vielen DANK

...zur Frage

Wie komme ich aus dem Kündigungsverzicht des Mietvertrages raus?

Hallo!

Ich möchte aus meiner Wohnung RAUS!

Ich fühle mich durch meine Vermieterin sehr unter Druck gesetzt:

  • Ich wohne in einem 2 Etagen Haus im EG und darf kein Schloss an meine Wohnungstür bzw. an mein Zimmer hängen
  • Besucher müssen nach einer bestimmten Uhrzeit nach Hause und dürfen nicht bei mir übernachten -ich wohne in einer 4 Zimmer Wohnung: ein Zimmer gehört mir, ein Zimmer gehört einem anderen Studenten und die anderen beiden Zimmer werden von der Vermieterin als Lager und Bügelzimmer benutzt, sodass sie jederzeit bei uns in der Wohnung ein und ausgeht, wann sie möchte
  • Vermieterin kommt oft in mein Zimmer rein, jedes Mal kontrolliert sie die Heizung und schraubt sie selber runter
  • sie wiederholt ständig, dass ich auf Ordnung achten soll
  • im Badezimmer ordnet sie selber meine Pflegeutensilien (Zahnbürste, Rasierer, Parfüms, Haartrockner etc.)
  • wenn ich in der vorlesungsfreien Zeit zurück komme, werde ich unhöflich und sehr forsch ausgefragt weshalb ich doch zurückgekommen sei, die Uni würde doch erst in 2 Wochen beginnen
  • zudem möchte ich kündigen, da ich als Student aus Kostengründen in ein Studentenwohnheim umziehen möchte. Jedoch ist der Mietvertrag auf 2 Jahre begrenzt ( 2 Jahre Kündigungsverzicht).

Mein Mitbewohner ist neulich ausgezogen (vermutlich weil er auch die SCHNAUZE VOLL HATTE). Er hatte das Glück, dass in seinem Vertrag kein Kündigungsverzicht stand

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten. Ich hoffe ich kann hier RAUS!

...zur Frage

Ich habe monatelang versehentlich zuviel Miete gezahlt. Was tun?

Abend. Ich habe gerade meine Unterlagen durch gesehen. Dabei ist mir in meinem Mietvertrag aufgefallen, dass ich nur 440 Euro monatlich Miete zahlen muss. Ich habe aber die ganze Zeit 470 Euro überwiesen! Das müssten insgesamt schon mehrere Hundert Euro zuviel sein, weil ich bereits seit knapp 2 Jahren hier wohne. Ich habe dem Vermieter jetzt gleich geschrieben. Und hoffe das er keine Probleme macht. Sodass ich problemlos die zuviel gezahlte Miete in den nächsten Mieten mit verrechnen kann.

Aber ich würde trotzdem gerne wissen, was ich tun kann, sollte er Probleme machen. Was tu ich, wenn er zb sagt, dass es mein eigenes Pech ist, wenn ich zuviel gezahlt habe??? Habe ich dann irgendwelche Möglichkeiten???

...zur Frage

Darf mein Nachbar min Grundstück betreten und ein Carport entfernen welches er gebaut hat?

Mein Nachbar (Onkel) und ich wohnen auf einem großen Hof welcher mir gehör. Er hat vor Jahren mal ein Carport errichten (auf meinem Grundstück) und will diesen jetzt abreißen da er sich ein anderes Grundstück gekauft hat. Darf er auf mein Grundstück und diese Überdachung abbauen? Auch wenn er eine Rechnung vorlegen kann, dass er dies bezahlt hat? Wir können nicht mit ihm sprechen, da er sofort ausfällig wird. Gibt es nicht ein Gesetzt welches ihm Untesagt seinen Eigentum von minem Grundstück zu entfernen. Wir haben das Teil 14 Jahre gemeinsam genutzt und jetzt will er es abreißen und mitnehmen.

...zur Frage

Miet(vor)vertrag ohne Einzugsdatum rechtsverbindlich?

Hallo!

Wir haben für eine Wohnung einen Mietvertrag geschlossen, in dem der Mietbeginn "mit Auszug der Familie XY". In dem Vertrag steht, dass die gestzlichen Kündigungsfristen gelten, man aber frühestens kündigen kann, wenn unser Mietverhältnis da beginnt. Nun können wir doch nicht in die Wohnung, da sich etwas geändert hat...

Mir jemand gesagt, dass er meint, dass ein Mietvertrag ohne genaues Datum (Beginn des Mietverhältnisses) gar nicht rechtens ist?!

Stimmt das?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?