Darf ich einen von mir versandten Brief abfangen, bevor in die Hände des Adressaten gelangt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In dem Falle, das Du das zuständige Postamt noch erreichst, und dort persönlich antanzt, könntest Du es versuchen. Nur mit gutem Grund natürlich, und personalausweis! Vielleicht hast Du ja glück? Du müsstest quasi den Briefträger direkt abfangen können, bevor er den Brief zustellt! Viel Glück. Mir ist es schon mal gelungen, mit viel Fahrerei, aber immerhin...Voller Einsatz ist geboten und Eile! Viel Erfolg!

Pillepalle... Das ist doch ein Brief von Dir. Du verstößt also nicht gegen das Brief-oder Postgeheimnis. Fang ihn ab und gut ist. Wenn Du jemandem ein Geschenk kaufst und er Dich dann verärgert, bist Du auch nicht verpflichtet, ihm was zu schenken. Also, ran an den Brief...

egarf 12.09.2009, 22:23

Bisher stehtst du unter den Antwortgebern mit deiner Meinung allein. Trotzdem DH.

0
Akelei2000 12.09.2009, 22:26

genau so ist es...DH.

0

Sobald der Brief abgeschickt ist,gehört er praktisch dem Adressaten.Und ab dann gilt das Briefgeheimnis.

Nein das ist verboten, und strafbare Handlung. Lass es.

Würd gern mal wissen was das fürn Brief ist :)) Und vor allem was da drin steht,

egarf 12.09.2009, 22:20

Frage ist rein hypothetisch, kam bisher noch nicht vor, wäre aber zukünftig nicht auszuschließen.

0

Nein, das ist Diebstahl. Mit der Abgabe bei der Post gehört er Dir nicht mehr!


Aber wenn Dein Glück dranhängt, Sch.eiß drauf!

nein, das darfst du nicht.

Was möchtest Du wissen?