Darf ich einen strauss in meiner WG halten?

10 Antworten

Wäre ich dein Mitbewohner und ein übermannsgroßer Vogel würde mir plötzlich beim Zähneputzen über die Schulter gucken, würde ich dich wahrscheinlich im Schlaf ersticken, vorausgesetzt ich sterbe nicht vorher selbst an einem Herzinfarkt.

Mal ehrlich: Strauße sind keine Wohnungstiere. Sie benötigen großen Auslauf und Freiraum, auch eine Unterbringung mit Artgenossen ist zu empfehlen, da die Vögel sonst vereinsamen. Da Strauße außerdem sehr aggressiv um für den Menschen gefährlich werden können, sind sie als Kuscheltiere vollkommen ungeeignet. Nur für den Fall, dass deine Trollfrage doch irgendwie ernst gemeint und deinem kindlichen Geist entsprungen ist. ;-)

Hätte dein Strauß genug Auslauf? Kannst du ihn artgerecht unterbringen? Ist Tierhaltung in deinem Mietvertrag erlaubt? Stimmen die anderen WG-Bewohner zu? Bei vier "Ja" darfst du.

Könnte aber passieren, dass du die WG verlassen musst.

1

Wenn deine WG eine riesige Farm in Australien ist - wieso nicht?


Alternativ würde ich mit einem Blumenstrauss anfangen, die brauchen nur Wasser und Sonne, keinen Auslauf.

Was möchtest Du wissen?