darf ich einen nachbarn fotografieren wenn er auf einen Balkon steht und mich beobachtet?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein Balkon ist Teil der Wohnung und ein geschützer Bereich. Das Fotografieren eines Menschen in so einem geschützten Bereich verletzt seine Persönlichkeitsrechte und ist verboten:

zB. hier ein Urteil:

http://www.servat.unibe.ch/dfr/c1137327.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei clever erscheine mit einem Fernglas und einer Kamera.Entweder stört Ih das gar nicht,ok,dann machste ein Bild,wenn Du das willst,vermutlich wird er seine Beobachtungen einstellen,oder weniger auffällig weiterhin machen.Andere Möglichkeit,ignorieren,so tun als wenn Du ihnnicht siehst,und selbst gar nichts spannendes tun.Meinst der ärgert sich nicht? Mir fällt die Werbung mit dem Klopp im Auto dazu ein.^^ Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell doch einfach die Kamera auf ohne ihn zu fotografieren. Vielleicht schreckt das ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du dagegen, solange er nur beobachtet?

Ignoriere ihn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Auch in doesem Fall ist es nicjt ohne sein Einverständnis erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur bedingt, bei Veröffentlichung dringst Du in seine Privatssphäre ein und verletzt sein Persönlichkeitsrecht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fotografieren kannst du im Grunde, was du willst. Veröffentlichung ist eine andere Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahzmandius
12.05.2016, 22:45

Das stimmt nur in der Öffentlichkeit

0

Fotografieren darfst du ihn, du darfst das Foto aber nicht weitergeben oder veröffentlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzlich und vor dem gericht kannst du ihm damit nichts anhaben aber du kannst das heimlich machen und geg. Ihm drohen

Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanMar
11.05.2016, 09:35

und geg. Ihm drohen

und dann wegen Nötigung verklagt werden? Keine gute Idee!

0
Kommentar von Ahzmandius
12.05.2016, 22:45

Das stimmt nicht. Das ist ein Eingriff in das Persönlichkeitsrecht und ist verboten (weil Balkon Teil der Wohnung ist und somit ein besonders geschützter privater Bereich)

0

Was möchtest Du wissen?