Darf ich einen Brief schreiben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo.. Positive Rückmeldungen bekommt man im Bereich der Psychiatrie, Psychotherapie viel zu selten. Schreib einfach an dein ehemaliges Stationsteam. So etwas motiviert und hilft sich auch weiterhin wohl im Beruf zu fühlen. Schreib einfach, dass du vor einiger Zeit dort in Behandlung warst und Dir die Behandlung geholfen hat. Schreib auch, was Dir vielleicht besonders gut geholfen hat. Dein Brief wird dort willkommen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst dud as, die freuen sich bestimmt sogar drüber. Unsere haben teilweise sogar blumen etc zum Abschied bekommen. Vor allem stärkt es bestimmt auch ihre Motivation weiter zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich fände das sogar schön und glaube das sie sich darüber freuen würden. Denn dann wissen sie, dass sie ihre Arbeit gut machen und das es dir wieder gut geht und du in deinem Leben zurecht kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AccioChan
20.11.2016, 20:46

Ich bin gerade am überlegen, wie man da am Besten den Anfang schreibt. (?)

0

Ich denke jeder freut sich über die Bestätigung, dass er etwas gut gemacht hat :)
Schreib den Brief ruhig. Es freut die Betreuer bestimmt zu sehen, dass sie dir helfen konnten und was koch aus die geworden ist.
Viel Glück weiterhin!
Lg Zissy174

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AccioChan
20.11.2016, 20:46

Ich bin gerade am überlegen, wie man da am Besten den Anfang schreibt. (?)

0
Kommentar von Zissy174
20.11.2016, 21:55

Liebes Klinikum (oder an wen auch immer du adressiert :)),
Vielleicht erinnert ihr euch ja noch an mich. Ich war vor xy Jahr(en) in Behandlung und seitdem geht es mir viel besser :D. Ich habe sogar einen Ausbildungsplatz gefunden als xy ( vielleicht noch weitere Informationen dieser Art). Das Alles habe ich nur Dank euch bewältigt und ich bin euch unendlich dankbar.
Aber nicht nur den Psychologen sondern auch besonders den Betreuern, die mir hauptsächlich durch diese schwere Zeit geholfen haben....

So würde ich anfangen :)
Vielleicht gefällt dir ja etwas davon
Lg

2

Wieso nicht? Ich denke, es würde die Betreuer sogar freuen zu hören, dass sie einem Menschen wieder ins Leben verhelfen konnten. Dagen spricht denke ich mal nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AccioChan
20.11.2016, 20:45

Ich bin gerade am überlegen, wie man da am Besten den Anfang schreibt. (?)

0

Mach das, sie werden sich freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das. Das habe ich auch am Tag meiner Entlassung gemacht.

Wann hast du vor das abzuschicken? Ich könnte mir was überlegen wenn du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AccioChan
20.11.2016, 21:49

Danke aber eigentlich will ich nur eine geeignete Einleitung finden, den Rest kann ich irgendwie allein zsm bekommen, könntest du mit eine Nachricht schreiben? Vielen Dank!!

1
Kommentar von AccioChan
21.11.2016, 21:10

Danke!! wenn ich den Mittelteil schreibe, kannst du mir da auch helfen? Wegen Satzbau, Zeitform etc.?

1

Die werden sich sicher freuen, zu erfahren, was aus Dir geworden ist und welchen Anteil sie daran hatten. Das motiviert ungemein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AccioChan
20.11.2016, 20:51

Ich bin gerade am überlegen, wie man da am Besten den Anfang schreibt. (?)

0

Eine nette Geste, die Mitarbeiter würden sich freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist das eine Gute idee,

Ich denke jeder würde sich darüber freuen gelobt zu werden

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AccioChan
20.11.2016, 20:51

Ich bin gerade am überlegen, wie man da am Besten den Anfang schreibt. (?)

0

Natürlich darfst du das und die meisten wird's auch freuen, denke ich zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?