darf ich einen Bauwagen auf gemeinde Grund abstellen?

5 Antworten

Wenn der Bauwagen auf privatem Gelände abgestellt wird, braucht er auch keinen TÜV.

Selbstverständlich müsst ihr aber den Besitzer des Geländes / Grundstückes erst fragen, ob ihr dort was abstellen dürft. Also erst bei der Gemeinde nachfragen.

Der Bauwagen würde nicht im öffentlichem Verkehrsraum abgestellt werden sondern auf unbebautem Ackerland welches der Gemeinde gehört.

der Bauwagen ist auch nicht angemeldet.

Danke im Vorraus!

Wenn es sich um kein zugelassenes Fahrzeug handelt, darf es nicht ohne Sondernutzungserlaubnis im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt werden. Das gilt sogar für zugelassen Anhänger.

zugelassene , versicherte , mit TÜV !

1
@Kuestenflieger

Aus § 12 StVO

 (3b) Mit Kraftfahrzeuganhängern ohne Zugfahrzeug darf nicht länger als zwei Wochen geparkt werden. Das gilt nicht auf entsprechend gekennzeichneten Parkplätzen.

0

Ein unverschämter Nachbar stellt seine 4-6 Anhänger vor unseren Häusern ab. Ist das erlaubt?

Der neue Nachbar ist auf Krawall und Provokation aus und hat allen Anwohner gedroht, dass wir uns noch wundern würden, denn er wird all seine Anhänger in unserer Straße abstellen. Er ist bekannt beim Ordnungsamt aber außer Knöllchen unternimmt die Gemeinde nichts. Auch wird dem Nachbar die Sicht  erschwert, wenn er aus seiner Einfahrt fährt.  Beinahe wäre dabei ein Fahrradfahrer umgefahren worden, weil  die Straße durch den Pferdeanhänger nicht richtig eingesehen werden kann. Jetzt hat er einen seiner Anhänger vor unserem Haus geparkt. Seit fünf Jahren parkt dort mein Mann. Darf er überhaupt als Einzelperson so viele Anhänger parken und der eine hat sogar seit über einem Jahr keinen TÜV mehr. Was können wir tun??

...zur Frage

6 kmh Zulassung für Mofa?

Hallo Gemeinde, also nur Interessenhalber, kann man ein Mofa 25 kmh auf 6 kmh zulassen, sodas es befreit ist vom Versicherungskennzeichen. TÜV? Dekra? Kosten? Ich würde es gern im Landwirtschaftlichen Betrieb nutzen mit Anhänger. Ich weiss das es gedrosselt werden müsste usw. ... Ja es wäre ein hindernis für andere - aber es würde ja nicht direkt auf der Straße fahren (Feldweg, Acker)

...zur Frage

Tageszulassung / rote Nummernschilder / Kurzzeitkennzeichen?

Hallo liebe Hilfs-Gemeinde, Ich habe ein Bastlerfahrzeug (mit Tüv bis Sommer) und wollte das zum Lackierer bringen. Das sind circa 15-20km. Danach will ich den zerlegen und zum nächsten Frühjahr erst anmelden. Eine 5 Tages Zulassung ist mir für 100€ zu teuer. Die Versicherung erstattet mir das, aber nur wenn ich den "direkt" anmelde. Das kommt für mich nicht infrage, da er dieses Jahr nicht mehr "zum Einsatz" kommt. Im Herbst/Winter will ich den Vorgang wiederholen, für den TÜV, wenn er fertig ist. Geplant ist die Anmeldung erst im Februar 2017, denn bis März geht noch der Leasing-Vertrag des jetzigen Kfz. Ich kenne leider niemanden der einen Hänger hat.

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Angemeldetes Fahrzeug ohne Kennzeichen am öffentlichen Stellplatz abstellen - habt Ihr Ratschläge?

Hallo liebe Community.

Gestern habe ich mir mein erstes Auto gekauft und es bei uns im Wohnbezirk auf einer Öffentlichen Stellfläche abgestellt und einen Zettel mit Anschrift und Telefon rein gelegt damit man sich bei mir zurückmelden kann.

Umfeldbeschreibung: (Straße (Sackgasse): rechte Seite Garagen, linke Seite Gehweg und Stellflächen)

So, am Abend direkt eine Versicherung abgeschlossen, und am Morgen direkt los um das Kennzeichen zu besorgen. Nun komme ich gegen Mittag zurück um das Kennzeichen anzubringen und sehe einen rosanen Zettel von der Gemeinde als Verwarnung, und der Draufschrift dass die Tage mir ein Verwarnungsschreiben kommen wird.

Nun, habt ihr mir Ratschläge ob man dagegen irgendwie Einspruch erheben kann und ein paar Paragraphe zum nachlesen wie es mit der Rechtslage steht? Welche Gesetze es in welcher Form verbieten ein Fahrzeug ohne Kennzeichen stehen zu lassen? Wo hätte ich den sonst mein Fahrzeug abstellen sollen wenn ich keine Privaten Stellplätze besitze. Vor allem war ja das Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt ja schon angemeldet und die Versicherung abgeschlossen!

„ Aufregen“ < Unglaublich was für Seelenlose Menschen es in der Nachbarschaft geben kann >.< es steht ja nicht ohne Grund ein allen noch unbekanntes Fahrzeug ohne Kennzeichen in der Wohngegend! Und so eine Zettel mit Anschrift und Telefon ist keine Freiwillige Anfrage auf eine Rechnung! Hoffe für die Person das sie wenigstens ihre gelüste damit befriedigen konnte. > „ Aufregen Ende “

Übrigens, Ort ist in Baden-Württemberg

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke

...zur Frage

Leuchtreklame erlaubt?

Hallo liebe Community,

die Tage werden wieder schneller dunkel und die Spielhalle schräg gegenüber bewirbt Ihr Schaufenster nun mit einer blinken Beleuchtung ("open Schild" und "bunte LED Streifen") die genau in mein Fenster scheint.

Das Licht sehen ich genau im Augenwinkel wenn ich auf dem Sofa entspannen möchte. Ehrlich gesagt empfinde ich dies als ziemlich störend. Gibt es irgendeine Möglichkeit dagegen vorzugehen? Ich möchte mich zunächst über Optionen informieren, bevor ich den Geschäftsführer persönlich anspreche.

Bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Deutsches Fahrzeug mit Ami Zulassung erneut in D zulassen?

Hallo,

Unzwar habe ich ein Auto gekauft, das schonmal in Deutschland zugelassen war und auch hier in Deutschland gekauft und gebaut wurde. Jetzt hat der vorvorbesitzer, diesen Wagen an den vorbesitzer also einem in Deutschland lebenden US Amerikaner, der auch hier in D stationiert war verkauft, der dann folglich das Fahrzeug auf sich selbst mit Ami Papieren zugelassen hat.

Ich wiederum habe dieses Fahrzeug ihm Abgekauft und habe bekommen

  • einen Zoll Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • Kaufvertrag
  • ganz viel Rechnungen über Ersatzteile bzw Reparaturen sowohl auf englisch, als auch Deutsche Werkstätten, wo auch das Deutsche Kennzeichen mit Deutschem halter vermerkt ist.
  • 2 Grüne "Valid" Blätter
  • dann so ne art Amerikanische Tüv Bescheinigung

Und das wars eigentlich achso und den Kaufvertrag zwischen dem Deutschen vorvorhalter und dem Amerikanischem vorhalter.

TÜV hat der Wagen leider keinen mehr.

Jetzt meine Frage reichen die oben genannten Papiere für eine zulassung in D aus? Wenn nein was genau brauche ich noch?

Viele werden sich fragen, weshalb ich mich nicht vorher informiert habe. Der Grund dafür das ist mein TRAUMWAGEN gewesen und ich weiss nicht ob ihr das kennt aber es ist dieser eine moment, der einen dazu verleitet sachen zu tun wenn man etwas sieht und sich sofort denkt, den muss ich haben. Und genau so war es bei mir.

Ich hoffe ich hab mir nun selbst kein Ei gelegt und ihr könnt mich beruhigen und sagen, das dass halb so schlimm ist :)

Ich danke euch sehr im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?