Darf ich einem dem jüdischen Glauben angehörendem, zum neuen Jahr ein Glücksschwein aus Marzipan schenken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist wohl eher eine Frage wie tief der Glaube verankert ist. Höchst orthodoxen Juden würde ich es nicht schenken. Hat die betroffene Person eine gemäßigtere, modernere Auffassung von seiner Religion wird es wohl kaum anecken.

Yankors 23.12.2016, 16:41

Wenn es sich dabei um einen humorlosen ortodoxen Juden handelt, wuerde  ich darauf verzichten.Ein" Shalom aleichem" und/oder ein "Mazel toff" sollten genuegen.Ausserdem war das juedische Neujahrsfest schon im Oktober.

Tareq A.

0

LiebeR gothicbiggi,

diese Frage ist nicht einfach mit einem Ja oder Nein zu beantworten. Diesbezüglich gilt es, mehrere Faktoren zu beachten.

Grundsätzlich halten sich treue Juden an die sogenannte Torah, das sind die Zehn Gebote Gottes (in der Bibel zu finden im 2. Buch Mose, Kapitel 20, und 5. Mose Kapitel 5), die auch für ernsthafte Christen gelten und zu unserem Besten dienen, auch wenn es auf den ersten Blick oft nicht so erscheint. Diese Torah besagt im Ersten Gebot: "Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben."

Was sind nun "andere Götter"? Darf ich Dir später dazu mehr schreiben?

Gruß Moritz

Das kommt ganz darauf an... 

Also ich würde es nicht machen , da ein Schwein für einen Juden ein unreines Tier ist und das kann da wohl für ihn kein Glück bringen . Wenn dieser Jude streng ist kann er sich sogar in seinem Glauben verletzt fühlen , wenn er ein Schwein geschenkt bekommt . 

Justwannaknow1 20.12.2016, 13:25

Aber wenn es normal Glück bringt und im jüdischen Glauben kein Glück bringt, gleicht sich das ja wieder aus, somit ist es wieder ok hahahaha

0

Sehr viel. Mach dich mal kundig. In manchen Religionen gibt es nicht einmal Glücksbringer.

Das zeugt zwar nicht gerade von Feingefühl, aber Marzipan ist koscher, egal wie es geformt ist.

Das Problem ist aber das Judentum selbst: Zwei Juden - drei Meinungen.

Darfst du, kommst aber zu spät. Jüdischer Jahresanfang war schon Anfang Oktober.

Was möchtest Du wissen?