Darf ich einem ALGII-Empfänger Geld schenken?

7 Antworten

es ist leider so, dass alles, was das amt an "einkommen" mitbekommt, verrechnet wird - egal ob schenkung oder finderlohn oder gewinn. gib es bar auf die hand und er kann damit machen, was er will und keiner weiss was. scheußlich,aber leider ist das system so. lg

theoretisch ist es so wie du sagst aber bei Praktisch wird man bei ein paar Euro ja nichts sagen.

Wenn er das Geld als Einkommen meldet, wird es ALGII ggf gekürzt. Was das Amt nicht weiß, macht es nicht heiß!!

Verliere ich ALGII, wenn ich in Teilzeit anfange zu arbeiten?

Habe eine wichtige Frage und würde mich über Rückantworten freuen.

Und zwar lebe ich mit meiner Mutter zusammen und sie ist Rentnerin. Ihre komplette Rente geht an die monatliche Miete drauf, aus dem Grund beziehe ich per bedarfsgemeinschaft ALGII. (Das Geld bekommt meine Mutter auf ihr Konto). Dazu bekomme ich noch 180 Euro Kindergeld und das ist alles was wir im Monat für 2 Personen zur Verfügung haben. Ich fange bald an in Teilzeit zu arbeiten. 730 Euro Brutto. Und wollte fragen wird mir dann das komplette ALGII gestrichen? Da ich dann meiner Mutter fast mein ganzen Gehalt abgeben muss, wüsste ich gerne ob mir das Geld vom Amt dann gestrichen wird?

...zur Frage

Jobcenter-HartzIV-Erbe?

Guten Tag, als hartzIV-empfänger darfste bestimmtes vermögen haben - schön und gut - aber wenn nun etwas geld ( zb. 2.000 euro) vom erblasser kommt, dann ist das kein vermögen, sondern ein einkommen!

Und das muß auch angegeben werden und somit kannst du dich (zumindest eine zeitlang) selbst versorgen - ohne hartz IV!

Das hab ich aber erst jetzt erfahren, ein paar monate nach dem geldeingang - daß dieses geld

nicht vermögen, sondern tatsächlich als einkommen gilt!

Abgesehen davon, daß es schon wieder aufgebraucht ist, hauptsächlich kontoausgleich! - wie verhalte ich mich nun - geschickt - gegenüber dem jobcenter?

Über kurz oder lang bekommen die das sowieso raus - und die strafe liegt wohl bei 5.000 euro etc....

Ohne hartzIV (bin 58 jahr) kann ich nicht leben. miete, rechnungen, lebensmittel etc.

Also was tun und wie und überhaupt!?

Im voraus herzlichen dank!

...zur Frage

Lebensversicherung fällig, dem Arbeitsamt melden?

Hallo, bin seit November 2011 Hartz4-Empfänger. Habe da auch meine Lebensversicherung mit deren Rückkaufswert angegeben. Es ist aber nicht zuviel, also bekam ich ALGII bewilligt. Wenn ich die Lebensversicherung bald ausbezahlt bekomme, muss ich das dann wieder dem Arbeitsamt melden? Wird es mir dann als Einkommen angerechnet, obwohl ich das schon im November angegeben habe? Bekomme ich dann ein paar Monate kein Hartz4 mehr? Wer hatte schon so einen Fall?

...zur Frage

Zahlung von Unfallversicherung angeben bei ALGII

Ich habe vor einem Jahr einen Autounfall gehabt und bin immer noch arbeitsunfähig mit bleibenden Schäden. Ich beziehe seit einem halben Jahr ALGII. Nun habe ich von meiner Unfallversicherung eine Zahlung von 10.000€ für die teilweise vorhandene Invalidität erhalten. Werden solche Zahlungen auf das ALGII / HartzIV angerechnet oder sind sie anrechnungsfrei? Andreas

...zur Frage

Hartz IV Empfängerin als Untermieterin

Eine Freundin von mir muss aus ihrer Wohnung. Ich habe ihr angeboten das sie bei mir zur Untermiete einziehen kann.

Kann die Anlage KDU von mir als Hauptmieter ausgefüllt werden oder muss das mein Vermieter machen ? Muss ich meinem Vermieter mitteilen das die Person die bei mir einziehen wird Hartz IV Empfänger ist ?

Schon mal Danke.

...zur Frage

ALG II - Zählt Geld, dass mir (als ALGII-Empfänger) mein Vater aufs Konto überweist, damit ich mir warme Winterschuhe kaufen kann, als Einkommen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?