Darf ich eine Überweisung für meine Freundin vom Arzt holen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Deine Freundin soll in der Praxis anrufen und denen sagen, das die Überweisung von einer Freundin abgeholt wird.

Ich gehe davon aus, das die Praxis (Hausarzt?) sie kennt?

Sollte sie diesen Monat noch nicht dort gewesen sein und die Überweisung neu ausgestellt werden muss, vergesse bitte die Krankenkassenkarte von ihr nicht. Neues Quartal - neue Abrechnung.

Ja, das geht. Damit unterstützt du aber das Nicht- aus-dem-Bett-kommen.

Wenn du ihr wirklich helfen möchtest, motiviere sie, es selbst zu tun. Dich darum zu bitten ist eine (falsche) Bewältigungsstrategie. Solange andere Menschen die Defizite, die durch die Depression entstehen, auffangen, gibt es für den Betroffenen keinen Grund, seine Situation tatsächlich zu ändern.

Ich halte es wirklich für die größere Hilfe, sie zu motivieren, ihr ggf. zu sagen: "Ich bin in einer Stunde bei dir, hole dich ab und begleite dich zur Arztpraxis. Alleine werde ich das nicht erledigen."

Nele

Sie soll vorher in der Praxis anrufen, damit sie die Überweisung vorbereiten können. Die bekommst du aber nur,wenn der Arzt bescheid weiß, das sie in die Klinik geht. War sie vorher denn bei dem Arzt ? Hat er das veranlasst ?

Sie war mal auf der entzugsstation für 3 tage und hat dort mit den Ärzten der Klinik sich für die Therapie entschieden und jetzt ist auf der Warteliste der Platz frei. Die Hausärztin weiß bisher nur von der Depression aber nicht von der Klinik. 

0

 Theoretisch schon Sie kann den Arzt anrufen und/oder dir eine Vollmacht ausstellen der Seite auf der sicheren Seite .

Du benötigst eine unterschriebene Vollmacht von ihr und sie muss, leider, selbst dort anrufen, dass Du abholen kommst.

sag deiner Freundin, sie soll dort anrufen, das du es holst, dann gibt es kein problem

Ja das kannst du machen. Zur Not kann der Arzt ja deine Freundin anrufen aber in der RegeI ist das kein ProbIem.

Kurzer Anruf von deiner Freundin, auf Nachfrage noch eine Vollmacht erstellen und ab geht es.

Das sollte funktionieren.

Viel Erfolg

Stell die Frage doch mal dem Arzt. Sie soll Ihren Arzt oder die Sprechstundenhilfe anrufen und sagen, das eine Freundin kommt um die Überweisung abzuholen. Das war´s.

Ist doch egal, wer es abholt wenn es schon fertig geschrieben ist.

Die Personalien werden eh kontrolliert, wenn Sie es einreicht.

Wie kommt sie denn zur Therapie wenn sie nicht aufsteht?

Was möchtest Du wissen?