darf ich eine Spendenaktion starten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

WEnn du im Namen der Schule sammelst muss diese natürlich bescheid wissen und ihr ok geben. Und auch von der Stadt braucht ihr eine Genehmigung. Das muss alles ganz offiziell sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gagaangel
31.08.2013, 16:13

Und wie könnte ich von der Stadt die Genehmigung kriegen? Danke

0
Kommentar von xxTisaxx
31.08.2013, 16:13

Richtig ! :)

0

Verboten ist es mit Sicherheit nicht, egal was ihr danach mit dem Geld tut. Obwohl man euch evtl. eine gewisse Art von Betrug vorwerfen könnte, wenn ihr das Geld für einen bestimmten Guten Zweck sammelt, es aber nicht zumindest teilweise dorthin weiterleitet. Aber wenn ihr es 100%ig für so eine Organisation tut, dann seid ihr natürlich zwei sehr Nette. Und dann solltet ihr vorher bei der Organisation nachfragen, evtl. können die euch auch ein Schreiben geben, dann wird es richtig offiziell und keiner braucht Angst zu haben betrogen zu werden. Plus ihr führt eine Liste, auf der Betrag und Name aufgelistet werden kann. Und falls das gewünscht wird solltet ihr auch Spendenquittungen ausstellen – Spenden können die Leute nämlich von der Steuer absetzen und wenn sie eine Quittung kriegen spenden sie deshalb manchmal mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gagaangel
31.08.2013, 16:23

Also wir würden es aufjedenfall Spenden, denn ich kenn die Schulen (da gehen meine Brüder drauf) und ein bisschen Geld wäre gut für die Schulen danke.

0

Ihr braucht eine Spendenerlaubnis von der Stadt......................ansonsten nennt es sich betteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?