Darf ich eine Schreckschuss Waffe (mit kleinem waffenschein) & Karambit Messer in ein EU Land (in dem Fall Österreich) mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Karambit gilt m.W.n. als (Stich)Waffe, somit ist der Besitz und das Führen ab 18. 

"Der Erwerb, der Besitz und das Führen der genannten Waffen ist Personen über 18 Jahren, über die kein Waffenverbot verhängt wurde, erlaubt."

http://www.messer-portal.com/basiswissen/messerwissen/messer-und-reisen/waffengesetz-messer-in-oesterreich

Für die SSW bzw. das Führen selbiger brauchst du m.W.n. einen Waffenpass.

Ungeachtet dessen ist das eine etwas, naja, seltsame Wanderausrüstung ;-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von formyinfo
25.05.2016, 16:27

Danke für die Antwort und den Link :)

Sicher dass ein Karambit als Stichwaffe zählt? Weil es verlängert den unterarm ja nicht in einer Linie, da die klinge nach innen gebogen is. und ich habs noch nie geschafft mit einem karambit irgendwo rein zu stechen^^

0
Kommentar von WDHWDH
25.05.2016, 21:44

Lies das österreichische Waffengesetz , bevor du einen falschen Kommentar in die Welt setzt!. Osterreich ist nicht in Deutschland!

0

In österreich gibt es Keinen Kleinen waffenschein den KWS gibt es nur in Deutschland.

Ab 18 Jahren darfst du in Österreich Schreckschusswaffen führen wenn kein waffenverbot vorliegt. das ist ein anderen EU ländern auch so, das wenn man schreckschusswaffen führen darf in dem Jeweiligem Land man keinen waffenschein brauch.

das heißt aber nicht das das in allen eu ländern erlaubt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Waffenschein hat nur was mit Schusswaffen zu tun.

Deutsche Gesetze gelten nicht in Österreich und umgekehrt. Es kommt immer darauf an welche Gesetze in dem Land gelten, wo du hin willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu die Schreckschuss Waffe? So schlimm sind Österreicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von formyinfo
25.05.2016, 16:17

Das wollte ich damit auch nicht sagen :D

1

Wie das in Österreich ist weiß ich nicht, aber wozu brauchst du beim Wandern ein Karambit? Eine SSW kann ich noch verstehen aber ein Karambit wurde ursprünglich für den Kampf entwickelt. Da wäre es sinnvoller ein normales Outdoormesser mitzuehmen, da man so Stress/Gefahr vermeidet und, weil es außerdem viel praktischer und funktionaler ist, als ein Karambit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SneezingPanda
25.05.2016, 20:46

Karambits wurden für die Reisernte erfunden...

2

Was möchtest Du wissen?