Darf ich eine Fake Jacke in eBay Kleinanzeigen verkaufen wo nicht erwähnt wird das die original ist oder ein Fake ist und der Käufer auch nicht nachgefragt hat?

8 Antworten

Wenn ein Artikel den Eindruck macht, ein Markenartikel zu sein, und du verschweigst, dass er das nicht ist, dann machst du dich des Betrugs schuldig.

Du kannst einen Nichtmarkenartikel verkaufen, wenn du angibst, dass es sich nicht um ein Original handelt.

Der Verkauf von Fälschungen allerdings ist verboten. Wenn da z.B. ein Markenname drauf steht, der aber gefälscht ist, dann ist was los:

http://pages.ebay.de/help/policies/replica-counterfeit.html

In Deutschland ist es verboten, Fälschungen zu verkaufen, nicht nur bei ebay. Du weißt gar nicht, in was für eine Gefahr Du Dich damit begibst. Wenn der Käufer die richtigen Schritte unternimmt, kann Dich das eine Abmahnung kosten, die in die Tausende geht.

Ist die Karte ein fake oder echt ?

ist das echt oder ein fake ????? von ebay

...zur Frage

Fake Schuhe verkaufen legal?

Wenn ich bei eBay Kleinanzeigen meine gefälschten Schuhe verkaufe , dem Käufer allerdings Bescheid gebe das es Fakes sind , ist es dann strafbar ?

...zur Frage

Fake Schuhe auf Ebay Kleinanzeigen?

Hallo, ich habe gesehen das jemand Fake Yeezys auf Ebay Kleinanzeigen verkauft. Mache ich mich strafbar, wenn ich mich mit ihm treffe um die Fake Schuhe zu kaufen? Danke

...zur Frage

Schuhe auf eBay verkauft aber angeblich Fake, kann er mich anzeigen?

Hallo ich habe Adidas Sneaker auf eBay Kleinanzeigen verkauft und alles hat wunderbar funktioniert. Jetzt mäckert der Käufer dass sie Fake sind, obwohl ich der anderen Meinung bin bzw es nicht wusste. Muss ich jetzt das Geld zurück geben und die Schuhe annehmen? Kann er mich anzeigen?

...zur Frage

Fake Schuhe unbewusst Weiterverkauft auf eBay Kleinanzeigen, muss ich diese wieder vom Käufer zurücknehmen?

Guten Tag, ich habe mir Adidas Schuhe aus eBay gekauft und da sie mir zu klein waren habe ich sie auf eBay Kleinanzeigen wieder weiterverkauft. Leider stellten sich diese Schuhe als Fake dar und der Käufer, an den ich die Schuhe verkauft habe will sein Geld zurück.
Muss ich die Schuhe wieder Zurücknehmen obwohl ich in der Auktion darauf hingewiesen habe, dass ich den Schuh aufgrund fehlkauf weiterverkaufe und die Beschreibung vom ersten Vorbesitzer übernommen habe? Habe auch "Da Privatverkauf keine Garantie/Rücknahme" rein geschrieben.
Der Käufer droht mich mit einer Anzeige..

Danke für die tollen Antworten im Vorraus.
Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?