Darf ich eine elektronische Rechnung als Word oder Excel-Datei akzeptieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wichtig ist das die Rechnung die Steuernummer des Unternehmers , ein Rechnungsdatum , eine Rechnungsnummer und den Absender erhält.
Das Dateiformat spielt dabei keine Rolle. Es ist jedoch sehr dumm eine Rechnung als Word oder Exxel Datei zu versenden da der Rechnungsempfänger die Beträge oder ähnliches ändern Kann.

Krampe82 25.01.2017, 15:59

Ich habe wohl meine Frage etwas unverständlich formuliert. Angenommen ich bekomme eine E-Mail und im Anhang befindet sich eine Rechnung.

Meine Fragen:

1. Muss ich die E-Mail archivieren oder dient sie in dem Fall nur als Briefumschlag? Muss hierbei nur der Anhang (also nur die Rechnung) gespeichert werden oder die gesamte E-Mail als Beweis?

2. Wenn ich eine Rechnung als Word-Datei erhalten habe, darf ich das so akzeptieren? Wie du schon sagtest, es ist änderbar. Muss ich darauf bestehen, dass ich Rechnung in PDF-Format erhalte?

Würde mich freuen, wenn Du mir eine Rückmeldung gibst. Vielen Dank!

0
Schlunsi88 25.01.2017, 20:11

Hallo. Sorry dann habe ich es falsch gelesen bzw. verstanden. Du selber musst es nicht archivieren. Es sei denn du brauchst es für das Finanzamt oder ähnliches. Ich würde es auf jeden Fall als pdf speichern.

Ich bekomme auch Rechnungen per Mail  

0

Word oder Exceldatei? Also ich würde da den Rechnungsbetrag ändern oder meine Kontonummer als Zahlungsempfänger eintragen.

Was möchtest Du wissen?