Darf ich ein Video für meinen Newschannel erstellen und Szenen von anderen Videos zB. von YouTube, Galileo verwenden (natürlich mit sichtbarer Quellenangabe)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst beruhigt davon ausgehen, das du es nicht so einfach darfst. Einen allgemeingültigen Freifahrtschein gibt es nicht.

Du brauchst für jeden verwendeten Fremdausschnitt die Erlaubnis des Urhebers.

Habe schon bei vielen Youtubern gesehen, dass si Szenen von anderen eingeblendet haben. Viele verpixeln auch das Bild oder verändern den Ton zur Sicherheit. Habe aber noch nie gesehen, dass dafür jemand gestriket wurde, außer es handelt sich um Musik

Es geht dem Fragesteller wohl weniger um Youtube als um das Gesetz. Denn das ist da sehr eindeutig.

0

Wenn du die Erlaubnis hast darfst du das, ansonsten darfst du das nicht.

Es sollte aber jedem klar sein, dass man nicht hochladen darf was einem nicht gehört oder wofür man keine Erlaubnis hat. Die Quellenangabe hat damit erst einmal rein gar nichts zu tun.

Auch mit Presseausweis?

0
@Winpeace

Presseausweise kann sich jeder Depp selber drucken. Die sind genau so gültig wie andere Presseausweise auch.

Und wenn du in Gebäuden filmen möchtest brauchst du auch dafür eine Erlaubnis. Und natürlich die Erlaubnis derartiges Material zu veröffentlichen.

0
@HansiwurstiX

Gab es nicht sowas wie ein fair ... im Internet? Dass man das Material was man reinstellt verwenden kann, solange man drauf hinweist? 


Edit: Nein, ich will zb. was über Burger berichten und will hierbei Teile von zB. Foodblogs, Galileo usw. verwenden.. Muss ich hierbei für jede Sequenz den Urheber persönlich anschreiben? 

0
@Winpeace

Hier gilt das Urheberrecht. Nimmst du mein Material ohne meine Erlaubnis und veröffentlichst es, kann ich dir sprichwörtlich den Hintern aufreißen.

Das war es dann auch mit Fairness.

Der englische Begriff Fair Use gilt im englischsprachigen Raum VSA und England.

Bei deinem Vorhaben müsstest du natürlich den Rechteinhaber anschreiben, richtig. Einerseits kann das der Urheber sein, andererseits das Unternehmen welches die Sequenzen verwendet als Rechteinhaber. Wer genau das ist musst du herausfinden.

0

Was möchtest Du wissen?