darf ich ein paket, was ich wiederbekomme wegen "annahme verweigert"behalten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

da sie es nicht wollte, kannst du damit machen was du willst. sage ihr aber vorher, was du damit vorhast. an deiner stelle würde ich die sachen verkaufen, damit sich das noch lohnt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

wenn sie die Annahme verweigert verzichtet sie auf die Besitzansprüche (solange klar war was drin ist...)

In diesem Fall ist das Zeug nun deins und du kannst damit machen was du willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es in den Keller stellen. Sie wusste wohl nicht, dass Du ihr ihre Sachen schickst, oder?

Falls Du irgendwann mal mit ihr sprichst, sag ihr einfach, Du hast da noch einen Karton voller Sachen von ihr, wann sie den abholen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib ihr einen Brief mit dem Inhalt und setze ihr eine Frist zum Abholen. Danach wird es auf dem Müll entsorgt. Du weißt ja was drin ist, weil Du es verpackt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure antworten. sie wusste was drin ist, ich hatte es ihr geschrieben. z.b. ihr funkwecker und ein handy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist sie nicht emozional bereit für die trennung. Sei doch nicht so hart. Behalte die kiste im keller und gib sie ihr dann..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hasihupf
11.07.2013, 09:23

wir hatten eine fernbeziehung, sie wohnt 650 km weg und wird sicher nicht wieder kommen. die trennung erfolgte letze woche nach einer sehr nervenaufreibenden zeit. sie hat mich übelst hintergangen, drum wollte ich ihr zeugs auch nimmer haben.

0

wenn iich nicht weiss was drin ist würd ich von meiner ex auch nichts annehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?