Darf ich ein Nasenpiericng mit 17 Jahren machen lassen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit 17 ohne Einverstandniserklärung bei einen Studio keine chance.

Bei den Pfuscher von Juwelier sieht das anderes aus die haben da keine so strengen auflagen. Jetzt das gosse aber .Ich würde keinen empfehlen sich mit den stumpfen unsterielen Schmuck mit der Pistole was schießen zu lassen. Eine Infektion  vorprogrammiert .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der piercer fragt immer nach deinem Alter. Du musst einen Fragebogen ausfüllen und auch deinen Ausweis vorzeigen weil deine ausweisnummer auch auf dem Fragebogen notiert wird. Du kannst es also vergessen denn du brauchst die Einverständniserklärung beider Elternteile wenn sie nicht geschieden sind und einer das alleinige Sorgerecht hat. Also Versuch deinen Vater zu überzeugen oder dir bleibt nichts anderes übrig als bis 18zu warten.
Ein falsches Alter vorzutäuschen ist da definitiv keine Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht volljährig. Piercen ist Körperverletzung.

Die Unterschrift deiner Mutter reicht, allerdings wird das ohne nicht klappen.

#Firstworldproblems 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miagirl 08.11.2015, 23:34

hmm okay danke dir

0
Andreas0001H 08.11.2015, 23:35
@Miagirl

Es dauert ja nicht mehr lange bis du 18 bist...

Außerdem sorgen sich deine Eltern nur um dich... 

Schönen Abend :)

0
Andreas0001H 08.11.2015, 23:39
@Miagirl

In ein paar Jahren wirst du merken, dass es gar nicht so schlimm ist, wenn man wartet...

Alles Gute :)

1
Blueberry8886 09.11.2015, 17:32

Die Unterschrift der Mutter reicht nur dann wenn sie das alleinige Sorgerecht hat, ansonsten müssen alle Erziehungsberechtigten zustimmen. Wenn der Vater zum Beispiel extrem dagegen ist und nur die Mutter zugestimmt hat kann der Vater dagegen vorgehen

0

Ja natürlich müssen und werden sie nach dem Alter fragen. Lässt du es ohne Erlaubnis deiner Eltern machen, können diese den Piercer anzeigen.
Geh am besten mit deiner Mutter hin, wenn sie es eh erlaubt, dann gibt es kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blueberry8886 09.11.2015, 17:34

Wenn beide Eltern das Sorgerecht haben und der Vater komplett dagegen ist und es nur mit Einverständnis der Mutter gemacht wird hat der Vater die Möglichkeit rechtlich dagegen vorzugehen, deshalb braucht man immer die Unterschrift von allen Erziehungsberechtigten. Jeder piercer dem eine Unterschrift reicht bewegt sich da echt auf dünnem Eis

0

wie wäre es , etwas zu warten. wirst doch bald 18. es gibt gute gründe , weshalb piercen bei jugendlichen (eigentlich) nicht erlaubt ist . Ein verantwortungsvoller  Piercer  wird dich nach deinem Ausweis fragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miagirl 08.11.2015, 23:30

okayy;(( i understand

0
Blueberry8886 09.11.2015, 17:29

Piercen ist durchaus bei Jugendlichen erlaubt, sowohl eigentlich als auch uneigentlich :)
Man braucht halt nur die Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten und bei unter 14jährigen müssen beide Eltern mit ins Studio kommen, bei unter 16jähtigen reicht einer und ab 16 kann man auch allein gehen. Laut Gesetz gibt es keine altersbegrenzung/Mindestalter für ein piercing, ist ist also rein rechtlich in jedem Alter legal solange das Einverständnis der Eltern vorliegt.

0

Warte doch das eine Jahr noch, dann gibts keinen Stress und du riskierst mit deinem Handeln nicht die Existenz deines Piercers..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miagirl 08.11.2015, 23:30

haha okay schön gesagt.da hast du schon recht..ist ja nicht mehr so lange

1

Piercer müssen nach dem Alter fragen. Ein Piercing ist Körperverletzung - wenn du das machen lässt musst du dafür unterschreiben. Wenn er das bei dir macht, wenn du nicht volljährig bist, kann er wegen Körperverletzung angeklagt werden und kann seinen Laden zu machen,... sry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja müssen die weil wen es deine eltern nicht erlauben können sie ihn anzeigen und kann sein laden zu machen dank dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miagirl 08.11.2015, 23:31

okay danke :)

0

Unter 18 Jahren benötigst du deinen Ausweis, die schriftliche Erlaubnis von beiden Erziehungsberechtigten und deren Ausweise. Wenn dein/e Mutter/Vater alleinerziehend ist, wird ein Dokument benötigt, das die alleinige Erziehungsberechtigung nachweist (z.B.Scheidungsurteil oder ähnliches). Alternativ kann im Studio eine Eidesstattliche Versicherung zur Glaubhaftmachung der alleinigen Erziehungsberechtigung abgegeben werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?