Darf ich ein Messer mit mir führen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Messer gelten grundsätzlich erst mal als Werkzeug und unterliegen keiner Altersbegrenzung.
Außer sie sind laut Waffengesetz als Waffe eingestuft, z.B. Dolch, Karambit, Bajonett, Springmesser ....Diese sind erst ab 18 erlaubt.

Es gibt auch Messer die in D absolut verboten sind, z.B. Butterfly, Faustmesser, bestimmte Spring&Fallmesser, getarnte Waffen...

Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG (völlig unabhängig vom Alter!)
Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...)
Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmesser)
http://www.gesetze-im-internet.de/waffg\\_2002/\\_\\_42a.html

Abgesehen davon ist ein Messer zur Verteidigung völlig ungeeignet weil du die Wirkung nie sicher vorhersagen/kontrollieren kannst.
Schlecht getroffen und du ärgerst ihn so dass er dich richtig fertig macht oder ein paar Millimeter daneben und
du triffst statt Fleisch/Muskel ein Blutgefäß und der Angreifer verblutet.
Dann macht dich hinterher ein Richter fertig wenn du nicht glaubhaft Notwehr geltend machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
29.10.2016, 12:05

Zusätzlich musst du, je nachdem wo du dich befindest, noch das Versammlungsgesetz und die Hausordnung beachten.

0
Kommentar von ES1956
29.10.2016, 12:09

Das ist aber nur die Gesetzeslage, letztendlich entscheiden das deine Erziehungsberechtigten.

0
Kommentar von Maxwi04
29.10.2016, 12:22

Danke aber ich denke,dass ich damit niemanden angreifen beschweige denn umbringen will...

0
Kommentar von ES1956
29.10.2016, 12:24

Ist auch besser, ich habe das erwähnt weil du "Waffe" in deinen Tags hast

0

Ja darfst du, aber in öffentlichen Gebäuden (Schule usw.) und auf Veranstaltungen darfst du es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern es sich um ein Messer handelt, das nicht als Waffe einzustufen ist, darfst du es dabei haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?