Darf Ich Ein Hund In Einer 3Zimmer wohnung Halten?

6 Antworten

Ich liebe Kangals sehr. Für eine Wohnungshaltung sind sie aber nicht geeignet. Als Herdenschutzhund sind sie zu sehr eigenständig, brauchen eine Schutzaufgabe und sehr viel Raum. Es ist Tierquälerei und wirkliche Gefährdung einen solchen Hund entgegen seiner Bestimmung zu halten.

Klar kannst du. Die Größe der Wohnung oder des Hauses spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass der Hund genügend Auslastung und Bewegung draussen bekommt und zwar mindestens 3x am Tag über mehrere Stunden. Wenn dein Vermieter auch einverstanden ist und du genügend Zeit für einen Hund hast (ein Hund darf bis zum 6 Lebensmonat gar nicht alleine sein und danach nicht länger als 4h).

Allerdings rate ich dir von Arbeitshunden wie z.B dem Kangal ab. Wenn man solche Hunde nicht auslasten kann, dann sollte man sie auch nicht halten das selbe gillt für den Border Collie etc. Hübsch aussehen ist eben noch lange nicht alles.

Ich gehe mal von aus du bist noch ein Hundeanfänger vielleicht wäre da als erste Erfahrung ein erwachsener Hund aus dem Tierschutz nicht schlecht. Danach kann man sich überlegen einen Welpen anzuschaffen. Davor sollte man sich wirklich belesen und auch praktische Erfahrung durch Hundeschule, Tierheim und/oder Züchter sammeln. Du kannst ja auch mal in guten Rassebücher nach lesen und schauen welche Rasse evtl. zu dir passt. Bitte informiere dich aber auch allgemein um den Hund und nicht nur über die Rassen. ;)

tu den kangals dieser welt einen gefallen und lass es einfach. hast du dich über die rasse mal informiert? nein? dann wird's zeit. :-(

grosser hund und begrenzte wohnung? das wäre tierquälerei

für alle großen rassen gilt das nicht.

2

dürfte ich einen in meiner wohnung Behalten oder Nicht ?

Nein, das ist nicht artgerecht.

Einen Kangal bzw. überhaupt irgendeinen Arbeitshund o.ä ist nie artgerecht in einer Wohnung ohne ihn entsprechend auszulasten. Aber falls du jetzt meinst ein Hund in der Wohnung sei allgemein nicht artgerecht, dann irrst du dich. ;)

2

Was möchtest Du wissen?