darf ich ein haus kaufen als harzt 4?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sobald Du Dir von irgend jemanden Geld leihst, wird dies auf dein Vermögen angerechnet und die Leistungen gekürzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
31.10.2015, 02:21

geliehenes Geld ist kein anrechenbares Vermögen.

0

Wenn du die Möglichkeit hast auf das Geld anderer Leute zurück zu greifen, bist du nicht mehr "bedürftig" und deine Leistung wird gestrichen.

Anders wäre es, wenn du bereits ein Haus hast und kannst die monatlichen Raten nicht mehr aufbringen. Dann werden angemessene Kosten genau so übernommen, wie sonst die Miete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jolannar
29.10.2015, 15:40

also meine tochter ist verheiratet und ihr ehemann ist ein Arzt. er könnte das haus kaufen oder ? und ich zahle ihn dann die miete also mietkauf geht das ?




0

Du nimmst quasi bei deiner Verwandtschaft einen Kredit auf. Dann kann dir der Kaufpreis nicht als Vermögen angerechnet werden, zumal ihr alle ja drin wohnen wollt. Die Frage bleibt, wie die Rückzahlung machbar ist. Deshalb ist dieser Kreditvertrag schriftlich und notariell beglaubigt nachzuweisen, nicht dass das JC meint, es wurde Schwarzgeld oder nicht gemeldetes Vermögen verwendet. Selbstverständlich bekommt ihr dann für euer Haus  als selbstbewohntes Eigentum die üblichen Leistungen für Unterkunft und Heizung. Darüber hinaus  die zustehenden Kosten für den Lebensunterhalt. Die Wohnkosten müssen natürlich angemessen sein. Die ganze Sache sollte mit dem JC aber abgestimmt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie möchtest du das Geld zurück zahlen? Wenn es dein eigenes Haus ist, bekommst du kein Wohngeld mehr zu deinem H4! Über deine Sozialleistungen kannst du das Haus nicht finanzieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst ist es uninteressant wie die ALG 2-Situation entstanden ist. Aber wenn ALG 2 vom Jobcenter /Arge gezahlt wird, dann ist in diesem Geld auch die Bezahlung der Wohnunterkunft enthalten. Du willst dir also ein Haus von den Steuergeldern der Gemeinschaft finanzieren lassen? Auf diese Art und Weise könnten ja alle ALG2 - Empfänger Hauseigentümer werden. Ach du schönes Deutschland! Deine Handlungsweise wäre eine Straftat, nämlich Sozialbetrug. Das bleibt es, auch wenn du von diesem Zeug keine Ahnung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
31.10.2015, 02:28

Du willst dir also ein Haus von den Steuergeldern der Gemeinschaft finanzieren lassen?

Sehe ich nicht so

Deine Handlungsweise wäre eine Straftat, nämlich Sozialbetrug

Wie denn das? Wenn die Verwandtschaft so viel übrig hat, darf sie ihm doch das Geld langfristig leihen? Möglicherweise bekommt er ja mal später Arbeit und hat dann etwas übrig zum Abzahlen. So was soll's ja geben, oder?

Im selbst genutzten Eigentum dürften die Kosten vermutlich für das Wohnen niedriger sein als für eine Mietwohnung für 11 Personen, schon mal bedacht? er hülfe damit sogar, Steuergelder  zu sparen!

0

Nein, darfst du nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
31.10.2015, 02:21

doch...

0

Was möchtest Du wissen?