Darf ich ein großes Quad mit 50ps fahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Quads braucht man einen Führerschein Klasse B bzw alte Klasse 3

Zumindest wenn man dem ADAC glauben kann: https://www.adac.de/infotestrat/motorrad-roller/recht-motorrad/quad-trike/

Was ich mal annehme.

Wie das mit dem BF17 ist weiß ich nicht, ich würde aber eher nein sagen da ja ein Begleiter beim Autofahren dabei sein muss, und ein Quad ja auch ein "vierrädriges Kraftfahrzeug", wie der ADAC so schön sagt, ist und das deshalb wahrscheinlich über den selben Kamm geschert wird. Wenn du es ganz genau wissen willst empfehle ich eine Nachfrage bei der Polizei bzw dem ADAC
 

Kommentar von peterobm
21.03.2016, 22:11

und ein Quad ja auch ein "vierrädriges Kraftfahrzeug"

genau, und damit darf er fahren, mit Begleitperson, wie beim Auto auch. 

AM kann er alleine fahren; ist ja ab 16. 

1

Welche Fahrerlaubnis soll es denn sonst für Quads sein?^^

Bleibt ja nur Klasse B. Damit kannste Quads bis 3,5 t fahren. PS und Hubraum (ccm) egal.

Mit BF17 dürftest du diese Quads nur mit Begleitperson fahren.

Und was verstehst du unter "großer Traktor?" In die Klasse B ist nur die Klasse L eingeschlossen - ergo nur Zugmaschinen mit einer bbH von max. 40 km/h.

Was möchtest Du wissen?